Bartolosattel / Sella di Bártolo

+ 46.553640°, 13.545655° Legende

Sattel

Sackgasse Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter  
Land: Österreich / Italien
Region: Kärnten / Friaul
geogr. Breite: 46.553640°
geogr. Länge: 13.545655°
Höhe: 1175 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 07/2015, Schotterali

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Der Bartolosattel (ital. Sella di Bártolo) ist ein österreichisch-italienischer Grenzpass zwischen den Orten Feistritz (NO) im Gailtal und Tarvisio (SO) im Kanaltal. Die Südrampe auf italienischer Seite ist ein schmaler, geschotterter Forstweg. Auf österreichischer Seite beginnt kurz nach dem Scheitel ein relativ gut ausgebauter Weg hinunter nach Feistritz. Am Scheitel zweigt ein (nicht legal befahrbarer!) Weg ab, der dem Kamm in Richtung W bis zur Sella Bistrizza folgt.

Seite 1 von 1
Bald ist endgültig Schluss. Validierung  Anonymous, 24.08.2019, 18:12
Ich war nun schon einige Male dort oben.
Seit kurzem sind dort neue Schranken montiert und man wird schon bald nicht mehr nach Italien durch fahren können.
Auch einer der uralten Schlagbäume war bereits geschlossen. Ich passierte die Grenze am Bypass westlich.
Offiziell ist die Befahrung beider Seiten ja schon lange per Verbotsschild untersagt.
Wobei ich nie Ärger bekam. Die Bauern auf italienischer Seite und auch Touristen oder Wanderer grüßten hier meist freundlich lächelnd.

Schade - die Strecke war fein.

#fahrawayenduroblog
Gesperrt Validierung 07/2015 Schotterali, 25.07.2015, 11:59
Am 12. Juli war die Auffahrt von Feistritz aus unterhalb der Kehren gesperrt. Auch, mit Extra-Schild, für Fahrräder!!
Auffahrt von Italien Validierung  Tine666, 28.04.2012, 18:02
Von Camporosso aus ist eine asphaltierte Straße legal bis zur Alm befahrbar. Bis zum Sattel ca. 1,5km. Weiterfahrt nach Österreich - mit Glück alle Weidegatter offen (Richtung Feistritz oder Achomitz halten) - ansonsten retour. Weitere Fragen - bitte mail.
Auffahrt überhaupt möglich? Validierung  DAndre, 27.04.2012, 07:09
Bedeutet dass nun, dass eine Auffahrt sowohl von österreichischer als auch von italienischer Seite offiziell verboten ist?
Bartolosattel Validierung 08/2011 Tine666, 26.04.2012, 17:59
Sämtliche Zufahrtsmöglichkeiten sind in Privatbesitz. Dies gilt auch für Achomitzer Alm, Feistritzer Alm und Lomsattel. Da viele dieser Agrargemeinschaften selbst untereinander nicht das beste Einvernehmen haben ist ein Befahren auf österr. Seite problematisch (Schranken versperren eine Zufahrt). Schafft man es bis nach Italien, lauert dort die "Forestale" vergleichbar mit dem Ordnungsamt in Deutschland. Als Einheimischer hat man gewisse Vorteile bei der Befahrung diverser Almwege. Als Reisender kann es Probleme geben. Von italienischer Seite her ist eine asphaltirte Starße bis wenige hundert Meter vor dem Sattel. Bekannt vor allem wegen der jährlichen Veranstaltung "BAITE APERTE IN VAL BARTOLO ".
Privatweg Validierung  DAndre, 26.04.2012, 12:15
Habe heute folgende e-mail der Gemeinde Feistritz bekommen:

"Bei der Verbindung Feistritzer Alm - Achomitzer Alm ist im Eigentum der 'Agrargemeinschaft Feistritz an der Gail.Der Weg von der Achomitzer Alm auf den Bartolosattel ist ebenfalls im Privateigentum (Agrargemeinschaft Achomitz)."

Habe nochmals per e-mail nachgefragt, ob eine Befahrung legal möglich ist oder ob eine Maut erhoben wird.

Hat jemand nähere Infos?
Befahrbarkeit? Validierung  HILLCLIMBER, 10.06.2010, 07:09
Möchten anfang juli die strecke befahren weiss jemand twas über den strassen zustand.und ob eine befahrung des kammsüber den Lomsattel-Freistritzer Alpe-Bartolosattel bistur Egger Alm Möglich ist.Auf Schotter????
Danke Hillclimber
Weg weg Validierung  Schotterali, 15.09.2009, 07:08
Der Weg war am 11.09.09 nach ca. 2 km komplett weggespült. Eine Umfahrung nicht möglich.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Bartolosattel / Sella di Bártolo« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


8507 Aufr., 15 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 20.08.2013 01:03