Bärenrißsattel

+ 47.763878°, 15.137958° Legende

Sattel

für Kfz verboten (auch zeitweise) Sackgasse Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter  
Land: Österreich
Region: Niederösterreich
geogr. Breite: 47.763878°
geogr. Länge: 15.137958°
Höhe: 1069 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 08/2013, Helmut

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Der Bärenrißsattel liegt zwischen Wildalpen in der Steiermark (SW) und Neuhaus (NO) bzw. Holzhüttenboden (N) an der B71 in Niederösterreich. Von Wildalpen aus führt eine befestigte Straße über die Weiler Klaus und Osch bis nach Rothwald. Die Fortsetzung ist nurmehr ein geschotterter Forstweg, der über die Taleralm bis zum Sattel führt.
Nach aktuellem Erkenntnisstand ist die Strecke inzwischen für Kfz gesperrt.

Seite 1 von 1
Bärenrißsattel ist Geschichte Validierung  gs1200adv, 08.12.2013, 09:33
wieder ein genialer ausflug zum bärenrißsattel, leider wieder vor verschlossenen toren. zufälliges treffen mit bewohnern der letzten häusern, diese teilten mir mit das es einen neuen förster gibt der der dem ganzen ein ende gemacht hat da er immer wieder verirrte mountenbike bergen musste. somit bleibt der sattel geschlossen. schade.
Sperrung bestätigt gefunden Validierung 08/2013 Helmut, 19.08.2013, 21:18
Auf der Südwestseite vom Lassingbach aus ist 5,5 km vor der Passhöhe (N47.74431 E15.10147) ein Tor mit Sperrschild "Forststrasse".
Auf der anderen Seite schon direkt am Abzweig zum Holzhüttenboden gesperrt. Vor der Brücke über die Ois (N47.81220 E15.14804).
Strecke gesperrt, Befahrbarkeit Validierung 04/2008 peterlpj, 03.10.2011, 00:07
Ich bin im April 2008 von Rothwald aus die Strecke gefahren (Varadero 1000). Ein gutes Stück nach der Ortschaft war ein Fahrverbot und ein Offenes Gatter, also weiter... Die Fahrbahn - Forststraße, teilweise vereist (Jahreszeit), windet sich wunderschön immer höher. An Scheitel tolle Aussicht, nach dem Scheitel (Nordseite) hatte ich dann links und rechts von der Straße ca. 1m Schnee und Schneefahrbahn. Also vorsichtig weiter bergab. Nach ca. 1km verfolgte mich plötzlich ein Geländewagen - hielt mich später an - Forstaufsicht. Die Straße war bis in die 1960er Jahre offizielle Gemeindestraße aber seit damals gesperrt. Der nette Herr sagte mir das auf der anderen Seite eventuell das Gatter gesperrt sei und dann ich die ganze Strecke wieder zurück müsse und ich solle auf die Auswaschungen in der Straße weiter Talwärts aufpassen. Gott sei dank war´s dann nicht so tragisch und das Gatter offen.
Also kurz gefast! Strecke ist für KFZ gesperrt, auf beiden Seiten gibt es Metallgatter die versperrt sein können. Mit dem Rennrad würde ich das nicht fahren, mit einem MTB sicher ein echtes Highlight, wenn die Gatter zu sind ist das dann kein Problem zum rüberkommen.
Beschaffenheit der Straße Validierung  Anonymous, 09.08.2011, 00:36
In welchem Zustand befindet sich die Schotterstraße? eher lehmig oder grob? und wie lange ist das Schotterstück? würd die strecke gern mit dem Rennrad fahren.
Leider nicht ganz geschafft Validierung  Snoopy, 29.06.2008, 21:49
Ich habe im Juni 2008 den Weg von Wildalpen probiert. Es gibt anscheinend auch weiter westlich eine Zufahrtsmöglichkeit (N47 41.015 E14 55.447).
Das Tempolimit von 50 war zusätzlich mit einer Tafel "Gilt bis ans Ende der Straße" versehen.
Die Fahrbahn ist schmal, aber interessant zu fahren. Asphaltiert bis ca. N47 44.301 E15 02.671.
Danach bin ich nicht richtig nach dem GPS gefahren, sondern nach den Wegweisern bzw. dort, wo es nicht nach Fahrverbot ausgesehen hat. Leider bin ich dann bei N47 44.573 E15 04.989 falsch abgebogen (rechts statt links), und fand mich dann etwas später vor der Tafel "Forstliches Sperrgebiet" wieder. Da habe ich dann beschlossen umzukehren.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Bärenrißsattel« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


3355 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 04.10.2011 17:32