Umbrailpass / Giogo di Santa Maria / Passo dell’Umbrail

 
+ 46.541572°, 10.433139° Legende
 Track: 

Pass offen

Zoll  
Land: Schweiz / Italien
Region: Ostschweiz / Lombardei
geogr. Breite: 46.541572°
geogr. Länge: 10.433139°
Höhe: 2502 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 06/2016, barney

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Stilfser Joch / Stelvio, Passo dello

Der Umbrailpass ist der höchste Schweizer Straßenpass. Die kehrenreiche und inzwischen fast durchgehend befestigte Passtraße bildet die Verbindung zwischen Santa Maria in Graubünden (N) und der Südwestrampe des Stilfser Joches in Südtirol (S). Der Grenzübergang befindet sich unmittelbar am Abzweig von der Passrampe des Stilfser Joches, der Scheitel liegt nur wenige hundert Meter weiter nördlich. Wenige Meter unterhalb der Scheitelhöhe befindet sich ein Gasthaus. Die wenigen noch unbefestigten Meter, die die Straße lange Zeit aufzuweisen hatte, wurden inzwischen asphaltiert.

Weitere Informationen zum Umbrailpass gibt es u.a. auf www.schweizerseiten.ch ext. link.

Blick von der unteren Nordrampe des Umbrailpasses auf das Val Müstair und in Richtung Ofenpass
Blick vom Umbrail in Richtung Monte Cristallo
Blick auf die Ostrampe des Umbrail

Höhenprofil Stilfser Joch / Stelvio, Passo dello (Bormio ⇒ Spondigna, ca. 42 km)
Höhenprofil Stilfser Joch / Stelvio, Passo dello (Bormio ⇒ Spondigna, ca. 42 km)
ältere »
Seite 1 von 5
Umbrailpass Validierung  Anonymous, 14.10.2015, 15:56
....sehe ich auch so wie ihr, jetzt ist sie eine von vielen...kein Alleinstellungsmerkmal mehr...
kein Schotter :( Validierung 10/2015 Blindschleiche-ch, 11.10.2015, 17:54
Wie schade, absolut kein Schotter mehr auf dem Pass, das war früher immer das Highlight auf der Strecke.
Ohne weitere Behinderungen... Validierung 08/2015 nypdcollector, 26.08.2015, 20:45
...aber leider auch ohne einen Meter Schotter. Schade drum.
Richtung Bormio gesperrt Validierung 08/2015 wombat, 09.08.2015, 18:32
Heute Morgen war die Strasse zwischen dem Abzweig zum Umbrail und Bormio wegen eines Erdrutsches gesperrt. Der Polizist, der gerade die Schranke schloss, wusste nicht, wie lange das dauern wird. Der Erdrutsch ist vom Umbrail-Abzweig zu sehen und scheint nicht sehr gross zu sein.
Die Zufahrt vom Umbrail zum Stilfserjoch war problemlos möglich. Vom Joch zum Umbrail stand eine improvisierte Barriere auf Höhe des Hotel Folgore, Die ist aber leicht zu umfahren und dient wohl eher als Hinweis denn als Sperrung. Auch in Prad gab es einen Hinweis auf die Sperrung.
Schotterabschnitt nun komplett asphaltiert Validierung  Anonymous, 26.06.2015, 22:10
Der letzte Abschnitt Schotterstrecke ist nun asphaltiert.
Baumaschinen und Schilder stehen aktuell noch oben, aber der Asphalt ist schon gelegt.
Umbrail schneefrei Validierung  Anonymous, 03.06.2015, 22:02
Super zu fahren bis auf gemessene 300m Schotter. Hier ist auch immernoch Baustelle, was aber halb so Wild ist. Ich freu mich schon wenns fertig ist, denn wer Schotter will kann ja in die Sandgrube oder nach Afrika. Mfg Tom
Schotter? Validierung 11/2014 raiw, 02.11.2014, 22:37
Leider ist der Schotter weg. Die paar Meter die nicht geteert sind ist nicht der Rede wert, diese paar Meter sind so festgefahren, dass nun auch nicht mehr von Schotter reden kann.
wenig Los bei Föhn im Oktober Validierung 10/2014 mx5_RT, 11.10.2014, 10:43
Gestern Freitag war die komplette Kombination Stilfser Joch, Umbrailpass, Ofenpass und Flüelapass sehr verkehrsruhig. Bei schönstem Wetter.
Ich war mit dem Cabrio unterwegs und musste an keiner Stelle warten oder zurücksetzen.
200 m Schotterstrecke kann ich bestätigen. Verschiedene Baustellenampeln, die jedoch keine Zeit kosten.
200m Schotter Validierung 09/2014 Blindschleiche-ch, 28.09.2014, 22:15
Schotterstrecke ist tatsächlich nur noch ca. 200 m lang. Denke, das ist nächstes Jahr dann auch weg. Eigentlich schade um den Schotteranteil auf dem Pass. Das war immer das Highlight.

Teerstrecke ist gut zu befahren und in gutem Zustand, einige Abschnitte wurde auch frisch geteert.
Es wird immer weniger Schotter! Validierung 09/2014 Jupp, 16.09.2014, 19:14
Wir sind am 13.09.2014 den Umbrail gefahren, der geschotterte Teil ist nur noch 100m. Baumaschinen stehen schon davor. Schade!
ältere »
Seite 1 von 5

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Umbrailpass / Giogo di Santa Maria / Passo dell’Umbrail« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


30810 Aufr., 9 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 27.06.2015 22:41