Turracher Höhe

 
+ 46.914804°, 13.875046° Legende

Hochplateau

Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Österreich
Region: Steiermark / Kärnten
geogr. Breite: 46.914804°
geogr. Länge: 13.875046°
Höhe: 1783 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 05/2016, Unterwegs

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die Straße über die Turracher Höhe ext. link – mit bis zu 23% Steigung einer der steileren Straßenpässe Österreichs – quert die Gurktaler Alpen in Nord-Süd-Richtung und verbindet Turrach (N) in der Steiermark mit Ebene Reichenau (S) in Kärnten. Am Scheitel, über den auch die Landesgrenze verläuft, befindet sich die gleichnamige Siedlung und der Turracher See.
Die Turracher Höhe zählt zu den größten geschlossenen Zirbenwaldflächen in Österreich. Westlich liegt der Nationalpark Nockberge, der von Ebene Reichenau aus über die Nockalm-Höhenstraße (Schiestelscharte, Eisentalhöhe) auch per Motorrad durchquert werden kann.

Seite 1 von 1
Muss man gefahren sein Validierung  Anonymous, 19.06.2016, 15:51
Bin von Reichenau raufgefahren. Mann muss schon sagen ganz schön steil über 20% da hatte meine 1100er Virago schon ganz schön zu arbeiten. Strecke soweit gut Asphalt für eine Passtraße überdurchschnittlich gut (liegt eben am Turismus) das einzige was ich furchbar fand war der Gipfel man fährt im Juni rauf wo es im Tal bei Reichenau schön warm ist ca 20° komt über die Kuppe und friert fast ab bei 8° und ordentlichem wind sodass es sich nach 0° anfühlt. Schnell wieder runterfahren half da auch nicht wirklich weil man auf der steirischen Seite gut 5km schattigen wald durchfährt. Ansonsten zu empfehlen
Wunderbar! Validierung 08/2015 martinkr, 11.08.2015, 13:44
Tour: Nockalmstraße, Schönfeldsattel, Turrach zurück. ca. 200 tolle km! Nordseite Belag wellig, ansonsten in Ordnung.
Schöner Paß - entspannt zu fahren. Validierung 07/2015 Unterwegs, 06.07.2015, 11:37
Am 5.7.2015 von Nord nach Süd befahren. Teilweise Frostschäden, jedoch völlig problemlos mit einer Reiseenduro zu bewältigen. Belag ist in Ordnung (aber auch nicht mehr). Flottes Fahren ist möglich, lediglich auf der Südseite gibts ein paar leicht zu fahrende, engere Kurven. Turracher "Hochebene" (Alm?) mit dem gleichnamigen See ist schön, wenn auch nicht unbedingt spektakulär. Sehr wenig Verkehr!
Nicht meins! Validierung 06/2013 teuflisch, 10.06.2013, 10:26
Befahrung von Süden.Steil und gut Ausgebaut, oben eine hässliche Hotelsiedlung.Am Ende der Nordrampe schöne Kurvenkombinationen. Leider macht sich auch bei uns in Ö die Unsitte breit, das immer mehr kleine Schäden mit Bitumen ausgegossen werden.Besonders die letzten Km (die Besten der ganzen Strecke) vor Predlitz aufpassen.
...war mal wieder unterwegs! Validierung 05/2013 Vignettenverweigerer, 11.05.2013, 17:54
am 06.05.bei Regen sehr rutschiger Belag. reichlich Restschnee neben der Strasse und der See am Scheitel war noch komplett zugefroren.
Streckenvideo Validierung 09/2009 schuzu, 02.10.2009, 17:00
unter http://bikecam.schuzu.net kann man sich ein kurzes Streckenvideo ansehen ;-)
Steil Validierung 06/2009 GoldenerOktober, 21.06.2009, 04:46
Auch nach Jahren noch immer wieder beeindruckend, wie steil 23% sind! Wenn man mal überlegt, daß hier vor dem Ausbau Streckenstücke mit 34% vorhanden waren - auf Schotter, versteht sich...!!!
Der 1970er VW-Bus fräst die Berge auch im 1. Gang hoch...
Turrach macht Spaß Validierung 06/2009 Ducatino, 03.06.2009, 23:39
Von Predlitz weg führt die Straße in vielen Kurven nur leicht ansteigend bis zum Ort Turrach. Dieser Streckenabschnitt macht richtig Spaß, bevor es dann doch stark ansteigend auf die Turracher Höhe geht. Am Scheitel führt die Straße direkt am Turracher See vorbei und da gibt es auch viele Parkplätze. Im Sommer trifft man hier viele Motorradkollegen aus verschiedenen Ländern.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Turracher Höhe« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


4858 Aufr., 4 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 02.05.2007 07:39