Col de Turini / Route des Grandes Alpes

 
+ 43.976972°, 7.391846° Legende
 Track: 

Pass offen

Steinschlag / Rutschungen  
Land: Frankreich
Region: Seealpen
geogr. Breite: 43.976972°
geogr. Länge: 7.391846°
Höhe: 1607 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 06/2016, Lobob
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Turini, Col de

Der Col de Turini, einer der bekanntesten Pässe der Seealpen, verdankt seinen Ruf vor allem der Rallye Monte Carlo. Zum Scheitel gibt es mehrere Zufahrtsvarianten, die mit zahlreichen Kurven und Kehren alle für Fahrspaß sorgen.
Die Westrampe zweigt etwa 2 Kilometer nördlich von Lantosque von der D2265 im Tal der Vesubie ab. Die Südrampe (D 2566) beginnt in Sospel und führt über Molinet. Eine weitere Anfahrtmöglichkeit ist die D 21, die von L’Escarène aus über den Pas de l’Escous und die Baisse de la Cabanette zum Scheitel führt. In die letztere Strecke münden außerdem noch Querverbindungen ein: Zum einen die Strecke, die westlich des Col de Braus von der D 2204 abzweigt und über den Col de l’Ablé und den Col de l’Orme führt, zum anderen die von Westen her kommende Strecke über den Col St-Roch. Die Strecke aus dem Vésubie-Tal über den Pass nach Sospel ist Teil der Route des Grandes Alpes ext. link.
Am wenig spektakulären Scheitel mit der kleinen Siedlung Camp d’Argent zweigt nach N ein Stich zu der etwa 9 km langen Straßenschleife Circuit de la découverte de l'Authion ab, die u.a. an der Pointe des Trois Communes, dem Fort de la Forca und anderen Zeugen kriegerischer Vergangenheit vorbeiführt.

Die D2566 am oberen Ausgang der Piaon-Schlucht südlich von Moulinet bildet die südliche Zufahrt und Passrampe des Col de Turini.

Höhenprofil Turini, Col de (Sospel ⇒ Mirail, ca. 40 km)
Höhenprofil Turini, Col de (Sospel ⇒ Mirail, ca. 40 km)
ältere »
Seite 1 von 3
Von mir 6 Sterne Validierung 06/2016 Lobob, 30.06.2016, 13:04
Die Auffahrten von Lantosque und von Luceram über den Col St. Roch sind einfach genial. Die von Süden vorbei am Kirchlein Notre Dame de la Menour steigert die Sache noch. Aber auch das wird wieder getoppt durch die direkte Auffahrt von Luceram nach La Cabanette! Das geilste, was ich je gefahren bin!! Dazu noch die anderen Anfahrtswege wie z.B. Col de Braus, Col de Boris, Coraze oder Col de Castillion und oben die Schleife am L'Authion ergeben ein Gesamtpaket, das 6 Sterne locker verdient.
xr tour Validierung 08/2015 Kurvenflitzer, 15.10.2015, 21:55
endlich...
roadstertouren.at Validierung 08/2012 gr_mx5, 22.04.2015, 18:39
Eine Fahrt auf den Col de Turini auf Video https://www.youtube.com/watch?v=nsaYutHBRg8
Mein schönster Passtipp Validierung  Anonymous, 25.03.2015, 01:00
Von der Passhöhe in Richtund Süden zu fahren, ist der krönende Abschluss jeder meine Fahrten in den Süden. Und das passiert ein bis zwei Mal jedes Jahr. Ich cruise mit einer XV1900 durch die wunderschönen Kehren und Kurven. Und man muss etwas aufpassen, denn die Masse von 380 kg leer schiebt einen schon mal gnadenlos in Richtung Begrenzungsmauern, wenn überhaupt welche vorhanden sind. Mir fiel allerdings öfter auf, dass dort anscheinend die Oldtimerrallies doch manchen Tropfen Öl verlieren und außerdem braune Schlieren auf der Strasse sind. Hin- und wieder liegen dort auch etwas Schotter oder in den Morgenstunden auch mal Felsstücke. Deshalb besser langsam fahren und die Landschaft und die schöne Fahrt genießen.

Grüße von Hartmut aus Hannover
Von Westen her ... Validierung 07/2014 Buxenschnoitzer, 23.07.2014, 10:30
...ein Traum von Straße (M70)! Kurven, Kehren und ein Super Belag gibt Fahrfreude pur. Da kann man es mal "laufen lassen".
Am Scheitel gibt es mehrere günstige Ü/F!

...habe die Ehre
Kurven über Kurven Validierung 05/2013 Mandi5162, 31.05.2013, 22:00
Bin den den Paß am 28.5. vormittag vom Norden und Nachmittag vom Süden gefahren. Von jeder Seite ein Erlebnis. Unzählige Kehren und noch mehr Kurven. Um diese Zeit überhaupt kein Verkehr und deshalb ungetrübter Fahrspaß. Allerdings nach manchen Kurven tauchen unverhofft Felsbrocken auf. Deshalb Vorsicht.
genial Validierung 10/2012 babarazzi, 28.04.2013, 23:26
bin ihn jetzt bestimmt 10 x gefahren. für mich einer der schönsten zu fahrenden pässe . allerdings nur morgens oder abends.
Fahrt von La Bollène-Vesubié nach Sospel Validierung 07/2012 faustus, 24.07.2012, 20:34
Bin die klassische Strecke der Rallye gefahren und aufgrund der frühen Stunde (ca. 08:30 Uhr) war kaum Verkehr bei der Fahrt über den Pass. Der Fahrbahnbelag ist in Ordnung, kaum grössere Wellen oder Risse im Asphalt. Befahren mit einer Yamaha XT660 R.
befahren Validierung 08/2011 joerg8967, 06.08.2011, 19:33
diese Haarnadel-Dinger finde ich zum Motorradfahren auch nicht so prickelnd, allerdings hast du am Turini alles dabei.
Landschaft ebenfalls große Klasse, verliert sich aber, wenn du vorher am cayolle und in den beiden Schluchten Gorges de Daluis und Gorges du Cians
gefahren bist. Größter Vorteil , keine Haarnadel- Kehren
Col de Turini Validierung 05/2011 JORG_PETER, 08.05.2011, 23:14
Schon soviel gehört vom berühmten Turini, habe ich klassische Route von Roquebillières/Bollène-Vésubie zum Scheitel am 7. Mai 2011 befahren und war von der Streckenführung und Landschaft beeindruckt. Die südliche, so oft fotografierte Südrampe runter nach Moulinet und Sospel hat mich eher entäuscht. Die gemauerten Rampen mit den zugegeben engen Kehren sind eintönig - immer wieder dasselbe - wie Achterbahn auf der Kirmes.

Ich wurde dann allerdings mehr als entschädigt vom Abzweig Sospel nach L'Escarène über Col Saint-Jean und Col de Braus. Ein Gedicht in jeder
Beziehung.
ältere »
Seite 1 von 3

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col de Turini / Route des Grandes Alpes« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


19696 Aufr., 3 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 22.01.2010 19:31