Passo San Antonio / Passo del Zovo

 
+ 46.571843°, 12.482808° Legende
 Track: 

Sattel

 
Land: Italien
Region: Dolomiten
geogr. Breite: 46.571843°
geogr. Länge: 12.482808°
Höhe: 1489 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 08/2015, Gelbschnabler
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track San Antonio, Passo

Der zwischen Auronzo di Cadore und Pádola gelegene Pass erscheint zwar auf Karten als Passo del Zovo, heißt aber laut Beschilderung Passo San Antonio. Am eher unspektakulären, wenig Aussicht bietenden Scheitel liegt das Albergo Passo St.Antonio. Für Fahrspaß sorgt vor allem die kurvenreiche Südrampe, lohnenswert ist auch die von O kommende führende Anfahrt über Danta di Cadore, die unweit des Scheitels in die über den Pass führende SP.532 einmündet.

Scheitelhöhe des Passo San Antonio mit dem gleichnamigen Albergo

Höhenprofil San Antonio, Passo (Auronzo di Cadore ⇒ Padola, ca. 13 km)
Höhenprofil San Antonio, Passo (Auronzo di Cadore ⇒ Padola, ca. 13 km)
Seite 1 von 1
Holzarbeiten auf der Südseite Validierung  Anonymous, 09.05.2016, 15:37
bin den san antonio am 07.05.2016 von süden aus gefahren.
wenig bis gar kein verkehr.

ca. ab der mtite auf der südrampe gab es eine ampelregelung wegen holzarbeiten., sonst aber alles top!
sehr empfehlenswert - vom Süden her anfahren (von Auronzo) Validierung 06/2010 tine1111, 13.06.2010, 23:36
Kann ich auch in diesem Jahr - 2010 - nur bestätigen. Ein Pass, der von seinen Kurven von Süden, Aronzo di Cadore, lebt. Wer kleine Sträßchen, nach Pfadfindergeschmack liebt, die sich bis zum Sattel in vielen Kurven schlängeln, der ist hier richtig. Absolute Empfehlung von Süden her ! Keine Straßenprobleme.

VG Tine
empfohlene Fahrtrichtung Validierung 07/2009 Ducatino, 28.07.2009, 20:50
Wenn möglich unbedingt von Süden (Auronzo) nach Norden fahren. Die Südrampe ist neu asphaltiert und hat viele interessante Kurven.
Aber Validierung 06/2009 Gerd55, 16.06.2009, 21:32
Westrampe toll ausgebaut mit viel Kurvenspaß
Eine eher bescheidene Strecke Validierung 05/2009 raiw, 24.05.2009, 19:03
Keine Spektuläre Angelegenheit. Das Gasthaus auf dem Scheitel scheint schon länger nicht mehr in Betrieb und sieht verkommen aus. Vielleicht war der 22.5.09 auch zu früh...
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo San Antonio / Passo del Zovo« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


5074 Aufr., 8 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 22.04.2009 03:05