Samnaun

 
+ 46.942879°, 10.358305° Legende

Hochtal gesperrt

Sackgasse Engstellen Steinschlag / Rutschungen  
Land: Schweiz
Region: Ostschweiz
geogr. Breite: 46.942879°
geogr. Länge: 10.358305°
Höhe: 1840 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 07/2017, handsomeluke
 

In das zu Graubünden gehörende Schweizer Zollausschlussgebiet Samnaun gibt es zwei Anfahrtswege.
Der interessantere ist die von Vinadi/Weinberg im Inntal ausgehende, nur mäßig ausgebaute, aber dafür wildromantische Strecke, die am Beginn über etwa fünf Kilometer durch das eindrucksvolle schluchtartige Val da Tschera führt, bevor sie das abgelegene Hochtal erreicht. Auf diesem Abschnitt sind mehrere gekrümmte Tunnel ohne Beleuchtung sowie einige Galerien zu passieren, abschnittsweise geht es dabei auch etwas eng zu. Vorsicht bei Gegenverkehr ist geboten.
Die zweite und besser ausgebaute Strecke führt über die L348. Sie zweigt bei Vorderrauth in Tirol von der Reschen-B180 ab, ist allerdings weniger »abenteuerlich« und auch für Busse passierbar. Zumindest bietet aber der Anstieg aus dem Inntal einige Kehren.

Seite 1 von 1
Schmale Straße mit Baustelle Validierung 08/2016 BSTT, 24.08.2016, 17:49
Es ist noch alles wie in der Beschreibung auf dieser Seite "schmale Strecke mit gekrümmten unbeleuchteten Tunneln".
Als Ergänzung Validierung  huebie, 15.09.2014, 15:44
Die Gondel war über mehrere Jahre die größte Gondel ihrer Art der Welt, und Du hast Recht, Sie ist zweigeschossig und "pumpt" im Winter bis zu 180 Skifahrer in einem Schwupp nach oben.
Die Anfahrt ... Validierung 09/2014 Buxenschnoitzer, 13.09.2014, 17:54
...ist wie beschrieben, von Hinterrauth aus eher was zum Kurven und Kehrenwedeln und von der Schweizer Seite aus eher abenteuerlich mit furchtbar engen Galerien und Tunneln. Oben im Hochtal bis nach Samnaun (Ort) fahren. Der Ort gleicht einer Shoppingmeile in New York mit bäuerlichen Flair.
Tip: Ausgangspunkt für Touren! Hotel günstig, Benzin günstig und die Sozia kann sich zu Tode shoppen während man die Pässe wetzt.

Kurios: kurz vor Samnaun gibt es eine Gondelbahn! ...eine Gondel ist so groß wie zwei Doppeldeckerbusse!


...habe die Ehre
Tränen in den Augen... Validierung 09/2013 nypdcollector, 30.09.2013, 22:28
... standen mir beim Preis für Superbenzin: 1,18 CHF am Sonntag, 29.09.2013.
Die Anfahrt aus Richtung Norberthöhe über die Schweiz ist die sicher interesantere durch die vielen unbeleuchteten Felstunnels mit scharfen Kurven.Wer hier unüberlegt reinschiesst, der lernt die Unnachgiebigkeit der Felsen kennen.
Im Moment wird man auf der schweizer Anfahrtsroute durch 2 Baustellen mit Ampelregelung ausgebremst, die aber die Baustelle der Gelerie auf der österreichischen Seite mit Wartezeiten gut bis zu 10min. getoppt wird.
Nicht nur als Zollfreigebiet schön, auch als nette Nebenstrecke zum Reschenpass, der im Moment auch durch Baustellen glänzt.
Nicht nur Treibstoff ist dort sehr günstig Validierung  huebie, 23.07.2012, 15:08
Ergänzend zum vorherigen Kommentar:
Nicht nur Treibstoffe, sondern auch Alkohol, Zigaretten, Dufwässerchen jeglicher Art, Schmuck, Uhren kann man dort zollfrei erwerben.

Aber Achtung der Zoll kontrolliert gnadenlos, deshalb auf die Freimengen achten.

Empfehlens- und sehenswerte Gastronomie findet man am Ortsende in der "Schmuggleralm". Einfach die Hauptstraße (einzige Straße) bis zum letzten Haus fahren
Tanken inklusive Validierung 07/2012 ruefoe, 21.07.2012, 20:36
bin in der letzten Woche von beiden Seiten jeweils rauf und runter, wenn man die Knie nicht schleifen lassen will, ist die Strecke von oder zur Schweiz die Schönere. Wichtig ist, da es sich um ein zollfreies Gebiet handelt sollte man dort das Tanken einplanen. Preis letzte Woche 1,13 € für Super
Baustelle für die Ewigkeit Validierung 07/2011 FirebladeRR, 25.07.2011, 14:34
Auf der schweizer Auffahrt findet man immernoch einige Baustellen. Hier wird wohl seit Ewigkeiten versucht den schlechten Straßenbelag auszubessern. Das hätte der Belag aber auch dringend nötig.

Die österreichische Auffahrt dagegen ist besser ausgebaut und macht gerade bei schnellerer Fahrt mehr Spaß. Wer aber eine romantische kleine Alpenstraße sehen möchte, die ohne jeden Luxus doch Charme versprüht sollte lieber die schweizer Auffahrt nehmen.
Baustelle Validierung 09/2009 Michl, 30.09.2009, 14:43
Die Schweizer Seite der Zufahrt wird die Straße saniert. Es gibt mehrer Ampeln (sind jedoch aufeinander abgestimmt), im Baustellenbereich sehr schlechter Fahrbahnzustand.
Bauarbeiten Validierung  Anonymous, 16.06.2009, 21:20
Derzeit Bauarbeiten im oberen Bereich der Strecke von Vinadi aus. 2 mal Ampelregelung. Sonst keine Einschränkungen.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Samnaun« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


4681 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 16.07.2008 19:33