Passo di Rolle / Rollepass

 
+ 46.296255°, 11.788384° Legende

Pass offen

Unebene Fahrbahn  
Land: Italien
Region: Dolomiten
geogr. Breite: 46.296255°
geogr. Länge: 11.788384°
Höhe: 1984 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 09/2015, diekuh

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Der Rollepass, einer der ältesten Straßenpässe in den Dolomiten, verbindet Transacqua (S) mit Predazzo (W). Kurz vor der Scheitelhöhe zweigt in einer der letzten Kehren die geschotterte Strecke zum Passo della Costazza ab. Nordwestlich des Scheitels existiert eine Querverbindung über den Passo di Valles nach Falcade (NO). Die eigentliche Passtrecke liegt zwischen San Martino di Castrozza (S) und Paneveggio (W). Die landschaftlich sehr schöne Strecke ist komplett asphaltiert und bietet reichlich Kehren, ist allerdings an einigen Stellen etwas bucklig. Im unteren Abschnitt der Südrampe sind einige Tunnel zu durchfahren. Im Winter wird der Pass nach Möglichkeit offen gehalten.
Am Scheitel steht neben diversen Hotels auch eine kleine Kirche, der Blick wird jedoch unweigerlich von dem spitzen Zacken des Cimon della Pala (3185 m) angezogen, der südöstlich der Scheitelhöhe aufragt. Der Pass liegt auf dem Gebiet des Parco Naturale Paneveggio - Pale di San Martino.

Dolomitenpanorama vom Feinsten: Blick vom Passo di Rolle Richtung O zur Cima di Focobon (3045 m)
Blick vom Scheitel auf das obere Ende der Südrampe des Passo Rolle. Der Cimon della Pala versteckt sich hier leider in den Wolken.
Auch bei schlechtem Wetter imposant: Der gewaltige Zacken des Cimon della Pala
ältere »
Seite 1 von 2
Ein muss ! Validierung 05/2015 teuflisch, 15.05.2015, 10:56
Der Passo Rolle ist frei und ohne Behinderung zu befahren . Von Süden aus bessere Fahrbahn . Die Aussicht auf die Pala Gruppe ist vom feinsten.Auf der Nordrampe einige kleinere Baustellen.
Fahrerisch einer der Schönsten Validierung 08/2013 Nuda900, 25.08.2014, 17:58
Immer wieder gerne, und dann möglichst von Süd nach Nord. Eine Wechselkurve jagt die andere und das Angasen macht richtig Laune. Oben ist die Aussicht großartig. Kurz hinter dem Pass sind wir an einem frei stehenden Refugio bei Traumwetter auf der Terasse eingekehrt und haben lecker gegessen und den Traumblick genossen. Kaum zu toppen!
Von Süd nach Nord Validierung 08/2014 teuflisch, 22.08.2014, 13:09
Dieser Pass macht von Süden noch mehr Spass als von Norden.Viel Rummel in St.Martino di Castrozza.
hervorragende Streckenführung Validierung 06/2014 alpenbob, 24.06.2014, 08:19
Immer weider gern gefahren, zuletzt am 17.06.2014. Essen im Hotel Alpenrose taugt nix.
Einfach genial Validierung 08/2012 FirebladeRR, 10.08.2012, 10:23
Der Pass zählt sicherlich zu einem der besten Pässe die ich je gefahren bin. Belag und Streckenführung ist einfach genial!!! Hier kann man auch mal den Supersportler artgerecht bewegen.
Nachtrag Validierung 07/2012 gerber1110, 03.07.2012, 14:03
Hab mich jetzt angemeldet.
Ich habe den vorigen Kommentar geschrieben und muss ein weinig nachbessern.
Der Pass selbst war nicht gesperrt. Ich fuhr von Süd nach Nord.
Allerdings war dann bei dem Abzweig zum Passo di Valles geradeaus gesperrt.
Da ich sowieso den Valles und dan den san Pellegrino geplant hatte, war das kein Problem.

Also, der Pass ist offen. Vom Norden her aber nur über den Passo di Valles erreichbar.

Viele Grüße

Gerhard
Pass ist offen! Validierung  Anonymous, 03.07.2012, 10:51
Hallo zusammen,
bin am So 01.07.2012 von Süden her über den Pass gefahren.
Keinerlei Sperre oder Beeinträchtigung. Hat einfach nur Spaß gemacht.

Gruß
Gerhard
bis mindestens 18.06.2012 gesperrt Validierung  Armin, 08.06.2012, 14:46
Habe bei der Verkehrsmeldezentrale (VMZ) in Bozen nachgefragt. Dort hat man sich direkt mit dem Vorarbeiter des Bautrupps in Verbindung gesetzt und folgende Aussage erhalten: " Die Straße zum Rollepass bei Paneveggio bleibt sicher bis zum 18. Juni total für den Verkehr gesperrt. Ob die Straße nach dem 18. Juni wieder geöffnet wird, hängt ab, wie die Bauarbeiten vorangehen". Man kann nach dem 18.06.2012 telefonisch bei der VMZ nachfragen, ob der Pass schon wieder offen ist: täglich von 06:00 bis 18:30 Uhr unter der Tel +39 0471 200 198.
Voi supa! Validierung  Anonymous, 27.05.2010, 22:16
Sind den Paß von Norden angefahren und war/ist wohl vom Fahren her einer der besten Päße in der Gegend!!!
Asphalt sehr gut, enge Kurven, lange Kurven, Biker-Herz, was willst du mehr.
Wohl nur deswegen keine 5 Sterne, weil Panorama zwar auch nicht schlecht ist, aber halt kein Sellastock oder Marmolada
Glänzender Zustand Validierung 08/2008 Cooltours, 11.08.2008, 10:00
Der Pass ist in glänzendem Zustand und bekomm von mir 4 Sterne für den Fahrspass. Südauffahrt ist lange und einfach nur klase!
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo di Rolle / Rollepass« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


12029 Aufr., 5 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 08.07.2010 11:03