Reschenpass / Passo di Resia

 
+ 46.835720°, 10.508884° Legende
 Track: 

Sattel offen

 
Land: Italien
Region: Südtirol
geogr. Breite: 46.835720°
geogr. Länge: 10.508884°
Höhe: 1519 m
SG nach Denzel: 1-2
Letzte Validierung: 08/2015, cinderella

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Reschenpass / Finstermünzpass

Der Reschenpass (Passo di Resia) verbindet das Vinschgau mit Tirol und stellt eine wichtige Nord-Süd-Verbindung über die Alpen dar. Die Passhöhe liegt wenig nördlich des Ortes Reschen (Resia). Die Grenze zwischen Österreich und Italien befindet sich ca. einen Kilometer nördlich des Scheitels.
Der bei Reschen aufgestaute See wurde um 1950 angelegt. Dabei versank der Ort Graun, dessen Kirchturm heute noch sichtbar ist und ein beliebtes Fotomotiv darstellt. In der Umgebung der Passhöhe finden sich einige Zeugen der militärischen Bedeutung in Form alter Befestigungen wie z.B. am Plamord, von dem aus man auch eine gute Aussicht über den Reschensee hat.
Wer es nicht eilig hat, sollte die schmale Straße nehmen, die am Westufer des Sees entlang führt (SG2-3) und die außerdem Gelegenheiten zu einem lohnenden Abstecher ins Hochtal von Rojen bietet.

Der Kirchturm des im Reschensee versunkenen Ortes Graun

Höhenprofil Reschenpass / Finstermünzpass (Sluderno ⇒ Az. B184, ca. 40 km)
Höhenprofil Reschenpass / Finstermünzpass (Sluderno ⇒ Az. B184, ca. 40 km)
ältere »
Seite 1 von 2
Geschwindigkeitskontrolle Validierung 03/2015 Blindschleiche-ch, 15.05.2015, 22:46
Hatte heute das Glück in eine Kontrolle der Polizei zu kommen. Hab ein langsam fahrendes Auto überholt und wurde mit 90 km/h gemessen.
Schöne Alternative Validierung 09/2014 Buxenschnoitzer, 11.09.2014, 21:06
zur vielbefahrenen Hauptroute ist die Westseite des See´s. Absolut kein Verkehr und immer wieder schöne Aussichtspunkte auf den Reschensee.
SG 2-3

...habe die Ehre
Fahrtroute Validierung  Anonymous, 12.10.2013, 18:59
Fahre immer über den Reschen von Füssen nach Venedig und zck. Schöne Strecke und keine Gebühren wie für den Brenner. Campingplatz in Sankt Valentin bei Thöni - gut ausgestatter Platz oder an der Pizzeria in St. V. oder an der Rojenstation in Reschen
Bauarbeiten fast beendet Validierung 08/2012 FJAndi, 12.08.2012, 18:53
Die Fahrt vom Reschenpass über den Finstermünzpass Richtung Landeck ist wieder 2-spurig befahrbar. Die Bauarbeiten halten nicht wirklich auf.
Zufahrt über Norberthöhe Validierung  Lobob, 04.06.2012, 09:02
Der Finstermünzpass ist derzeit immer noch gesperrt, die Umleitung erfolgt über die Norberthöhe. Wer in Nord-Süd-Richtung unterwegs ist, der sollte auch nach Aufhebung der Sperre diesen kurzen Umweg wählen. Die 11 Kehren hinauf zur Norberthöhe haben alle einen großen und gleichmäßigen Radius und machen wirklich großen Spaß. Die lästigen Grenzkontrollen sind inzwischen weggefallen.
Reschenpass schneefrei und gut befahrbar. Validierung 04/2012 alpenvespa, 03.04.2012, 20:48
Ich fahre den Reschen gar nicht so ungern. Besonders gut gefällt mir die italienische Seite mit der Hochebene vor dem Reschensee. Der Stausee ist zur Zeit komplett abgelassen und weitgehend leer. Straße komplett schneefrei und gut zu fahren. Heute am Dienstag 3.4.2012, zur Mittagszeit so gut wie kein Verkehr. Einiges an Fotos zum Reschen und aktuellen Fahrbericht auf meinem Blog http://vespamenschen.de
Verkehr Validierung 09/2009 Michl, 30.09.2009, 14:34
Der Reschenpass ist aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in der Reisezeit eigentlich nur als Verbindungsstrecke zu nutzen, Spaß machts keinen.
Die kleine Ausstellung am Reschenpass, am Parkplatz Kirchturm des versunkenen Ortes Alt Graun im Vinschgau, ist auf jeden Fall einen Stop wert.
Jedes Mal langsamer Validierung 08/2009 nypdcollector, 09.08.2009, 23:56
Jedes mal, wenn ich von der Norberthöhe über den Reschenpass fahren muss, wird die Passage langsamer. Nicht, weil die Strasse so anspruchsvoll wäre, sondern weil der PKW und LKW Verkehr massiv zugenommen haben. Es fährt sich eigentlich wie jede beliebige Autobahn bei Ferienverkehr.
Für mich ein notwendiges Übel.
Sehr breiter, weitläufiger Pass Validierung  Anonymous, 14.07.2009, 11:00
der auch relativ anspruchslos ist, es kann zügig gefahren werden. Je nach Vermögen lässt sich auch in den Kehren gut überholen - viel Platz. Aber auch sehr befahren.
Keine Sperrung Reschensattel!!! Validierung 05/2009 boxxer, 25.05.2009, 09:05
War am vergangenen, langen Wochenende (21.-24.05.09) mehrmals in dem Gebiet und hatte keinerlei Sperrung am Reschenpass!
Selbst wenn da eine Sperrung wäre ist die Umgehung problemlos und ohne viele Mehr-km´s über Martina (CH) hinauf zur Norbertshöhe (A) und dann rüber nach Nauders - oder umgekehrt - (A) möglich.

Allen eine Gute und sichere Fahrt
wünscht boxxer
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Reschenpass / Passo di Resia« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


15418 Aufr., 7 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 19.06.2008 10:59