Ochsattel

 
+ 47.884663°, 15.650625° Legende

Sattel offen

 
Land: Österreich
Region: Niederösterreich
geogr. Breite: 47.884663°
geogr. Länge: 15.650625°
Höhe: 864 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 03/2016, Mivieh
 

Zwischen In der Walk (W) und Gegend (SO) überquert die Gutensteiner B21 den Ochsattel. Die kurvenreiche Strecke ist gut zu fahren und auch landschaftlich sehr schön, bietet allerdings wenig Aussicht. Westlich unterhalb des Scheitelpunktes liegt der Gasthof Ochsattel, wo auch eine südöstlich verlaufende schmalere Alternativstrecke durch das Tiefental abzweigt. Auf der Westseite gibt es außerdem die Möglichkeit, von Hofamt aus durch das Seebachtal zu fahren.

Seite 1 von 1
durchs Tiefental mit dem ATV Validierung 03/2016 Mivieh, 28.03.2016, 22:53
Freunde wenns Lust auf Sand habts dann geht nur die Strecke durchs Tiefental so schön der Ochssattel auch ist.
Fürs ATV wahrlich eine Genußstrecke
Neuer Asphalt :)) Validierung 05/2014 kokomiko, 01.06.2014, 17:54
Der Ochs hat einen neuen Belag bekommen was ja grundsätzlich sehr gut ist Ich würde sogar einigen Stellen eine 3 verpassen. Aber der Großteil der Strecke hat einen Schwierigkeitsgrad von 2. Eine sehr nette Strecke, die ich immer wieder gerne befahre.
zum Ochsattel: Validierung  Anonymous, 23.08.2010, 14:22
Der Ochsattel ist für alle vom Osten kommend, quasi die interessanteste Verbindungsstrecke in Richtung Mariazell. Er beginnt östlich bei der Ortschaft "Kalte Kuchl". In dieser befindet sich auch der gleichnamige Gasthof und BIKERTREFF Nr.1 in Ost-Österreich, da dort viele nette Strecken münden! Westlich endet er ein paar Kilometer vor der Ortschaft "St. Aegyd am Neuwalde". Die Strecke ist in ausgezeichnetem Zustand, die Westrampe wurde sogar heuer neu asphaltiert. Einzig am Scheitel gibt es ein paar Unebenheiten.
Anschlußstrecken an der Ostrampe sind das Halbachtal nach Norden, der Rohrer Sattel nach Osten und das Höllental nach Süden.
Die eigentlich einzige interessante Anschlußstrecke an der Westrampe führt über das Gscheid und das Halltal nach Mariazell.
Geheimtipp offroadstrecke Validierung 10/2008 Snoopy, 30.10.2008, 22:08
Bin heute (30.10.) vom Piestingtal kurz in Richtung Höllental bis zur Abzweigung Tiefental (47.85383°, 15.69482° ). Von dort kann man auf einer meist ebenen gut planierten Sandstraße zum Gasthaus Ochsattel fahren. Teilweise fährt es sich wie auf Asphalt, teilweise sind doch einige Fahrbahnschäden (so auch das Verkehrszeichen). Fotos wird es in Kürze dazu geben.
Vom Gasthaus Ochsattel bin ich dann zurück nach Osten über die Kalte Kuchl und den Rohrer Sattel gefahren.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Ochsattel« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2387 Aufr., 1 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 28.06.2009 15:27