Oberjochpass

 
+ 47.526649°, 10.433557° Legende

Sattel offen

 
Land: Deutschland / Österreich
Region: Bayern / Nordtirol
geogr. Breite: 47.526649°
geogr. Länge: 10.433557°
Höhe: 1178 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 06/2016, BC-Q

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Der Oberjochpass, zweithöchster deutscher Straßenpass nach dem Riedbergpass, verbindet Bad Hindelang (SW) mit dem Tannheimer Tal in Österreich (SO). In der Ortschaft Oberjoch zweigt kurz vor der Passhöhe die B 310 nach Wertach (N) ab. Der wenig ausgeprägte Scheitel liegt nicht in der Ortschaft Oberjoch, sondern wenige Meter nordwestlich der österreichen Grenze. Vor allem auf der kurvigen Westrampe kommt viel Fahrspaß auf, wenn der Verkehr nicht zu stark ist. Allerdings sollte man dabei das Überholverbot beachten, das recht oft kontrolliert wird.

ältere »
Seite 1 von 2
Sperre wegen Baustelle Validierung 06/2016 BC-Q, 24.06.2016, 12:34
Befahrung am 21.06.2016: Westrampe nach Hindelang wegen Bauarbeiten gesperrt, auf der Ostrampe von Jungholz bis Passhöhe neuer Asphalt mit Tempo 50, bei Wertach Baustelle mit einspuriger Ampelregelung
Überholverbot Validierung  Anonymous, 01.11.2015, 20:19
Da freut man sich auf die vielen Kehren, und dann tuckert vor dir einer langsam den Berg hoch und du kannst nicht überholen. Das macht nicht wirklich Spass. Und das passiert mir jedesmal, wenn ich da hinkomme.
Mobile Kontrolle in rotem Lieferwagen Validierung  Anonymous, 13.07.2015, 11:35
die Aufsicht fährt (seit neuestem?) in rotem Lieferwagen (Ford Transit) mit abgedunkelten Scheiben auf und ab und geleitet ertappte Überholsünder sicher ins Tal oder auf den Berg, um sie dann rauszuziehen.
Zu viel Verkehr Validierung  wolfgangneuwirth, 04.08.2013, 09:44
Leider auch unter der Woche hat man wegen dem Verkehr nicht viel Spass auf dieser Strecke.
Hat man die eine Kolonne hinter dem einen LKW überholt, fährt man auf die nächste auf.
Zumindest einen Porsche verblasen.
Heizerrevier Validierung 06/2012 Vignettenverweigerer, 01.07.2012, 19:12
...neuer Belag, neue Leitplanken mit Unterschutz. Sehr viel Kurvenspaß !!! Aber Vorsicht, die Rennleitung ist oft auf der Lauer! Vorteilhaft ist die Befahrung Werktags. Am Wochenende wirds eher eine Fahrzeugprozzession mit Wohnwagen, Campermobile usw. die den Spass verderben.
Sicherheit für Biker verbessert am Oberjoch Validierung  Anonymous, 05.07.2011, 21:33
Hallo Biker die Oberjochstrasse wurde mit einen neuen Belag versehen dazu wurden auf der ganzen "Strecke" Unterfahrschutzplanken angebracht.Damit ist ein Durchrutschen nach Sturz mit dem Motorrad nicht mehr möglich. bmwjacky Allgäu
noch gesperrt lt. ADAC Validierung  cinderella, 29.06.2011, 22:48
Laut ADAC blribt bis 1.7.11 gesperrt:
http://www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/alpenstrassen/detail.aspx?ItpId=1188&PagingIds=wucAlpenstrassenberichtSuche1&ReturnUrl=9MRZE0PZznZjFBAnFBAi9MZZwf2ZEGiW4B6kFBqQ3GRXwMPZvdIaFBZX3B6i9fLQwGy_
SPERRUNG Validierung  Michl, 26.03.2011, 19:44
Die Strecke zwischen Hindelang und Oberjoch wird in der Zeit zwischen 02.05.2011 und 17.06.2011 wegen Strassensanierung in beide Richtungen voll gesperrt.
Außer Polizeikontrolle Validierung  Anonymous, 20.10.2010, 19:13
Wenn man nicht gerade ein paar "Bremser" (Autos) vor sich hat ist der Pass wunderschön zum Fahren. Der Asphalt ist in einem gutem Zustand!
Fahre den Pass öfter und kann behaupten dass ich jede Kurve kenne, macht trotzdem immer wieder Spaß ihn zu fahren.

Sehenswert ist auch die Steinbrücke welche man überfährt.

Mit ner Supersportler muss man aufpassen dass die Fußrasten nicht streifen ;-)

Mein Tipp: Am besten den Pass dann fahren wenn andere beim Arbeiten sind; an sonnigen Wochenenden ist hier die Hölle los.

Viel Spaß

PS: Und immer schön das Überholverbot einhalten, die Rennleitung ist wachsam
Polizeikontrollen 2 Validierung  huebie, 29.07.2009, 19:31
Nicht nur oben wird kontrolliert, sondern unten in Bad-Hindelang sind die Herrschaften der Behörde besonders einfallsreich, da beugt sich schonmal eine perfekt getarnte Schaufensterpuppe über den offenen Kofferraum eines Fahrzeugs am Straßenrand (und neben dran steht der Blitzer) - Tarnung ist halt alles......

Ansonsten hat der Jochpass für deutsche Verhältnisse seine Reize, viele Kurven, vernünftiger Asphalt und der Einstieg ins Tannheimer Tal mit dem Gaichtpass am Ende in Richtung Lechtal und im weiteren Verlauf Hahntennjoch (Abzweig Nähe Elmen) sowie der Hochtannberg am Ende des Lechtals.
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Oberjochpass« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


11980 Aufr., 9 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 07.11.2010 02:01