Col du Montgenèvre

 
+ 44.933711°, 6.733536° Legende
 Track: 

Pass offen

 
Land: Frankreich
Region: Hochdauphine
geogr. Breite: 44.933711°
geogr. Länge: 6.733536°
Höhe: 1854 m
SG nach Denzel: 1-2
Letzte Validierung: 09/2017, Provencetourer
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Montgenèvre, Col de

Die Strecke über den Col du Montgenèvre (N94 bzw. SS.24) ist eine hervorragend und fast autobahnähnlich ausgebaute Verbindung zwischen Briaçon (W) und Cesana Torinese (O). Dementsprechend hoch ist allerdings auch das Verkehrsaufkommen auf diesem Übergang, der wegen geringen Höhe bereits zu Zeiten des römischen Reiches benutzt wurde. Wer es nicht eilig hat, sollte stattdessen den weiter nördlich liegenden Col del Echelle benutzen.


Höhenprofil Montgenèvre, Col de (Cesana Torinese ⇒ Briançon, ca. 19 km)
Höhenprofil Montgenèvre, Col de (Cesana Torinese ⇒ Briançon, ca. 19 km)
Seite 1 von 1
morgens kaum Verkehr Validierung 09/2017 Provencetourer, 02.10.2017, 22:18
wer net im Schwerverkehr über den Montgenevre zuckeln will sollte die Auffahrt möglichst früh am morgen starten.
Auf der italienischen Seite ist die Höchstgeschwindigkeit in der kompletten Abfahrt zwischen Claviere bis Cesana-Torinese durchgehend auf 60km/h begrenzt (wie es von der Seite bergauf aussieht weiß ich net, ich komme immer nur von Briancon rüber)
Glück gehabt - Kein Verkehr Validierung 09/2013 gigabass, 22.09.2013, 13:58
Bin den Pass Anfang September Richtung Briancon mehr oder weniger zufällig gefahren - und hatte keinen (!) Verkehr. Die italienische Seite ist relativ langweilig, die französische auch keine Herausforderung in dem Sinne, aber eine sehr schön angelegte Strecke zum fliegenlassen. Als Ziel würde ich ihn sicher nicht auswählen, aber er bitete schon grossen Fahrspass, wenn man so wenig Verkehr hat.
Meistens viel Verkehr Validierung 08/2013 teuflisch, 27.08.2013, 13:27
Leider ist auf dem Montgenevre sehr viel Verkehr,so auch bei meiner Befahrung im August 2013.Aber einmal hatten wir Glück und es war fast nichts los,dann ist dieser Pass ein Sahnstück.
Sperre nur Nachts Validierung  Anonymous, 19.06.2011, 21:37
Der Pass war im Juni 2011 nur Nachts gesperrt.Von 21.30-6.30 Uhr.
Trotzdem daß auf vielen Internetseiten eine Ganztägige Sperre angezeigt wird,Tagsüber Problemlos legal zu befahren.
Sehr schrecklich ist er auch wieder nicht! Validierung 08/2010 pbsm, 07.08.2010, 17:08
Ich fuhr den Pass von Italien in Richtung Briançon. Die italienische Seite war sehr gut ausgebaut, hatte aber durch Felsstürze einige Engstellen. Die französische Seite ist sehr schön angelegt und wenns wenig Verkeh hat wirklich schön.
Autobahn Validierung 08/2009 nypdcollector, 26.08.2009, 22:44
Ich empfinde die Passage für Motorradfahrer als Autobahn. Sehr breit, keine wirklichen Herausforderungen und unmengen an PKW, LKW und Wohnmobilen.
Eine reine Notwendigkeit.
Toll ausgebaut Validierung 08/2009 huebie, 26.08.2009, 22:00
Der pass ist bestens ausgebaut und eine Reise wert. Von Montgenèvre hat man einen schönen nach der französischen Seite. Empfehlenswert ist ein Besuch der historischen Altstadt von Briancon. Auf der italienischen Seite wird in naher Zukunft der Schwerlastverkehr durch ein neu gebautes Tunnelsystem umgeleitet werden, so dass dann die Mopped-Fahrer noch mehr auf ihre Kosten kommen werden. Die Nähe zur Assietta / Finestre und zum Jafferau macht auch diesen Pass attraktiv.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col du Montgenèvre« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


6358 Aufr., 4 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 09.01.2010 15:22