Loibl-Tunnel (Nordportal)

 
+ 46.444631°, 14.253946° Legende

Tunnel offen

 
Land: Österreich
Region: Kärnten
geogr. Breite: 46.444631°
geogr. Länge: 14.253946°
Höhe: 1068 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 08/2016, Frankyboy
 

Der erste Tunnelbau unter dem Loiblpass geht auf die Mitte des 16.Jahrhunderts zurück. Der damalige Tunnel lag nur knapp unter dem Scheitel und war etwa 150 Meter lang. Dieser Tunnel wurde im 17 Jahrhundert abgebrochen.
Anfang 1943 wurde der Bau des Tunnels in seinem heutigen Verlauf (1570 Meter lang, auf 1068 Meter Seehöhe) begonnen. Hauptsächlich von Kriegsgefangenen und KZ-Häftlingen wurde der Tunnel unter unmenschlichen Bedingungen bis zum Dezember 1944 fertiggestellt. Zwei Tafeln am Nordportal sowie ein großes Denkmal auf slowischer Seite erinnern an diese Zeit.
1967 wurde der rekonstruierte und erweiterte Tunnel wiedereröffnet und gleichzeitig der Loiblpass für den Verkehr geschlossen.

Seite 1 von 1
Italien? Validierung  Anonymous, 14.08.2016, 02:12
Stark - ich wusste gar nicht, dass Slowenien von Italien übernommen wurde.
MfG. James
Straßentunnel Validierung 08/2016 Frankyboy, 13.08.2016, 18:03
Eigentlich ein ganz gewöhnlicher Straßentunnel. Ich bin ihn von Italien aus angefahren. Auf Italienischer Seite ist der Straße zum Tunnel eine breit ausgebaute bundesstraße mit einigen langgezogenen Kurven die den heizern gefallen werden. Die Österreichische Seite wird als kleiner Loibl Pass bezeichnet (siehe anderen Wegpunkt)
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Loibl-Tunnel (Nordportal)« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2023 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 17.01.2008 01:36