Lavazzejoch / Passo di Lavazè

 
+ 46.354510°, 11.492729° Legende

Sattel offen

 
Land: Italien
Region: Dolomiten
geogr. Breite: 46.354510°
geogr. Länge: 11.492729°
Höhe: 1807 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 09/2016, Ferdinand
 

Die Straße über das Lavazzejoch verbindet San Valentino in Campo (N) mit Cavalese bzw. Tesero (S). Die durchgehend asphaltierte Strecke führt zumeist durch Wald und gestattet nur an wenigen Stellen, z.B. an der Scheitelhöhe, schöne Ausblicke auf die westlichen Dolomiten mit den isolierten Gipfeln von Weiß- und Schwarzhorn im Westen und Látemar im Osten.
Am Scheitel zweigt nach W eine Strecke zum Jochgrimm ab.

Scheitelhöhe des Lavazzejochs
Blick vom Lavazzejoch zum Weißhorn (2316 m)
Seite 1 von 1
wnderschöne und nicht so stark befahrene Strecke Validierung 09/2016 Ferdinand, 15.09.2016, 19:19
Wir waren am 04.09.2016 dort.
Wir kamen von unserer Passo-Rolle-Tour zurück und wollten in Karersee noch nicht ins Hotel - also kurzen Abstecher über den Passo di Lavazze (.... mal sehen, wo es denn da hingeht....)
Es ist jetzt nicht die anspruchsvollste Strecke, aber im Vergleich mit anderen Pässen sehr wenig befahren, sie schlängelt sich wunderschön durch die Landschaft (durch Waldgebiete) und auf der Passhöhe ist es einfach urgemütlich, um Rast zu machen. Wie bereits gesagt wurde - Kühe laufen dort frei herum, aber das ist in den Bergen einfach so....

Sehr empfehlenswerte Alternative zum Karerpass. Nur in Richtung Carezza wird es dann etwas langatmig.
toller Pass mit beeindruckenden Felswänden und Ausblick Validierung 05/2016 vmaxcruiser, 11.05.2016, 21:31
muss man mal gefahren haben

Dürfte im Winter eines DER Skigebiete sein - für Biker ganz nett zu fahren - nicht schwierig

... sollte auf eine Tour doch berücksichtigt werden
Schöne Strecke durch viel Wald Validierung 10/2011 muederkrieger, 17.10.2011, 00:06
Nach dem Kälteeinbruch Anfang Oktober war die Nordrampe nicht ganz einfach zu befahren, da es immer wieder Stellen mit Schneeresten / vereistem Schmelzwasser auf der Piste gab. Auf der Südrampe gehts mit merklichem Gefälle und nur wenigen Kehren ins Tal.
20.06.2011 Validierung 06/2011 Q.Treiber, 30.06.2011, 00:06
Straße in gutem Zustand. Wenig befahrene Alternative durch schönes Waldgebiet.
Straßenzustand Validierung 08/2009 AgustaHamburg, 31.08.2009, 12:20
Das Lavaze´joch ist in einem guten Zustand und empfiehlt sich als südwestliche Umfahrung des Karerpasses, nördlich sollte man den Nigerpass nehmen.
Passo di Lavaze Validierung  Anonymous, 31.08.2008, 11:14
Von beiden Seiten sehr schön zu fahren, ausreichend Kurven.
Im oberen Bereich des Passes ist immer mit Kühen und mit Sand auf der Fahrbahn zu rechnen.
Auf der Nordseite in Rauth kann man eine Rast im Bikerhotel / Bar machen.
Sla und Franz sind für Ihre gute Küche ( wirklich super ) bekannt.

Dolomitenbiker@gmx.de
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Lavazzejoch / Passo di Lavazè« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


5394 Aufr., 6 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 02.08.2008 16:12