Jaufenpass / Passo di Monte Giovo

 
+ 46.839416°, 11.320983° Legende
 Track: 

Pass offen

 
Land: Italien
Region: Südtirol
geogr. Breite: 46.839416°
geogr. Länge: 11.320983°
Höhe: 2104 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 04/2016, meister6575

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Jaufenpass / Giovo, Passo di

Die Straße über den Jaufenpass verbindet das Wipptal (NO) mit dem Passeiertal (SW) in Südtirol. Die bei Motorradfahrern sehr beliebte kurvenreiche Strecke über den nördlichsten inner-italienischen Alpenpass ist landschaftlich sehr schön und nicht allzu verkehrsreich. Die Straße ist durchgehend zweispurig ausgebaut und asphaltiert, weist aber, vor allem nach dem Winter, zum Teil Absenkungen und Straßenaufbrüche auf. Der Pass ist im Winter normalerweise gesperrt. Wenn die Schneeverhältnisse eine Befahrung zulassen, ist er jedoch auch im Winter offen, allerdings nur tagsüber.
Lohnenswerte Anschlussziele zum Jaufenpass sind das Timmelsjoch auf der SW- und die südöstlich parallel verlaufende Strecke über das Penser Joch auf der NO-Seite, die sich mit dem Jaufen gut zu einer Rundfahrt kombinieren lässt.

Scheitelhöhe des Jaufenpasses von Norden her gesehen
Blick von der Jaufen-Passhöhe nach Süden

Höhenprofil Jaufenpass / Giovo, Passo di (Vipiteno ⇒ San Leonardo, ca. 38 km)
Höhenprofil Jaufenpass / Giovo, Passo di (Vipiteno ⇒ San Leonardo, ca. 38 km)
ältere »
Seite 1 von 2
Ein Ausflug der sich lohnt Validierung 04/2016 meister6575, 23.04.2016, 16:21
Sehr schön zu fahren, im April noch etwas kalt und eine Menge Schnee.
immer wieder toll Validierung 04/2016 vmaxcruiser, 03.04.2016, 21:41
der Jaufenpass... cool...

ja Anfang April hattst da noch Schnee... ok die Strassen werden ned besser dadurch

die eine oder andere Bodenwelle .... gibts... dann doch unverhofft....

Cool im wahrsten Sinne ....

.... ein MUSS nach I
4 Baustellen mit Ampeln am Südhang Validierung 07/2015 alyana, 02.07.2015, 22:53
Wer den Fluss beim Fahren mag, sollte sich auf die Einbremsungen auf der Südseite einstellen. Die Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder sind sinnvoll aufgestellt, weil die Ampeln auch teilweise hinter einer Kehre lauern und dort schon andere Verkehrsteilnehmer stehen.
Heute ohne Probleme überquert Validierung 04/2015 adventureonbike, 07.04.2015, 23:37
Derzeit mit Motorrad befahrbar. voraussetzung ist ein bis zwei niederschlagsfreie Tage in Folge, damit die bereits kräftige Sonne ihr Werk verrichten kann. heute mit GS überquert. bis auf ein paar Schneeverwehungen kein Problem. ideale Zeit: Mitte bis Ende Nachmittag. temperatur war heute auf Gipfel -5 grad mit böhig starkem Wind.

Euch eine gute Fahrt
September ´14 Validierung 09/2014 Buxenschnoitzer, 03.10.2014, 20:54
war auch am 29.09. am Jaufen. Ich hatte den Jaufen seit ca. 15 Jahren nicht mehr befahren was eigentlich sehr Schade ist.
Wunderschöner Pass bei genialen Herbstwetter.

...habe die Ehre
Traumwetter Validierung 09/2014 teuflisch, 30.09.2014, 14:06
Befahrung am 29.09.2014 ,war schon oft oben aber selten war die Sicht so klar.Südtirol ohne Jaufen gibts bei mir nicht.
lang und durchaus anspruchsvoll Validierung 09/2013 nypdcollector, 24.09.2013, 22:21
Direkt am Ende des Timmelsjochs kann man aus Westen auf den Jaufenpass fahren.
Landschaftlich sehr schön gelegen windet sich die Strasse lange Zeut durch Wälder. Die Paßhöhe liegt dann aber deutlich über der Baumgrenze, so dass man eine nette Aussicht und auch eine nette Windentwicklung geniessen kann.
Strecke ok Validierung  Anonymous, 03.09.2013, 22:07
Am 1.9. befahren. Strecke war soweit in Ordnung. Einige Stellen waren Geflickt, doch prima zu fahren.
Schlechter Zustand Validierung  Anonymous, 11.07.2013, 21:12
Bin heute von Sterzing die klassische Jaufenpass/Timmelsjoch-Tour gefahren. Meine letzte Fahrt dort ist schon ein paar Jahre her - deshalb war ich wirklich erschrocken, in welchem Zustand der Asphalt über den Jaufenpass aktuell ist. Es fällt schwer, dort flüssig zu fahren, da einem ständig Rillen, Löcher und Frostaufbrüche in die Quere kommen. Teilweise ist dieses Wunderwerk der italienischen Straßenbaukunst noch mit öliger Teerpampe geflickt - nicht gerade ideal für uns Einspurige ;-)
Regen, regen regen Validierung 05/2013 Thomes, 08.07.2013, 23:01
Ich war Mitte Mai 2013 mit meiner vollgepackten F 800 GS dort, Timmelsjoch war noch wegen Schneefall gesperrt also habe ich den Jaufenpass genommen. Es hat den ganzen Tag Bindfäden geregnet, und oben auf dem Pass lag noch jede Menge Schnee. Im strömenden Regen bin ich bei 2,5°C plädernass über den Jaufenpass gefahren, muss man nicht haben, aber manchmal kann man sich es halt nicht aussuchen.
Gruß Thomes
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Jaufenpass / Passo di Monte Giovo« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


29629 Aufr., 10 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 17.02.2008 13:03