Ibergeregg

 
+ 47.017424°, 8.733316° Legende

Sattel Schnee

Engstellen Unebene Fahrbahn Rutschgefahr  
Land: Schweiz
Region: Innerschweiz
geogr. Breite: 47.017424°
geogr. Länge: 8.733316°
Höhe: 1406 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 06/2017, drz400
 

Die kurvige und enge Straße über das Ibergeregg verbindet Euthal am Sihlsee mit Schwyz, der Hauptstadt des gleichnamigen Kantons. Von der Passhöhe bietet sich eine sehr schöne Aussicht über Schwyz mit dem Großen Mythen im Hintergrund und hinunter auf den Vierwaldstätter See.
Die Straße führt teilweise über Almgebiet und ist deshalb an einigen Stellen mit Metallrosten versehen.

Seite 1 von 1
Toller Pass, tolle Landschaft, nix für Raser Validierung 06/2014 pscheitt, 23.06.2014, 21:52
Ein wunderschöner Pass, hatte viel Freude, auch wenn meine Cali 1400 nicht zur Kategorie "Supermoto" zählt. ;o) Auch ich bin die Strecke von Süd nach Nord aus dem Muotathal gefahren. Das erste Stück bis zur Einmündung auf die von Osten kommende Ibergereggenstraße ist tatsächlich sehr schmal, danach wird's breiter und der Abstieg gen Nordost ist recht entspannt.
Die beste Aussicht auf den Vierwaldstätter See und die umliegenden Berge hatte ich übrigens 1,2 Kilometer vor der Passhöhe auf einem kurzen geraden Stück nach der letzten scharfen Linkskurve vor dem Pass.
Sperrungen im sommer 2012 Validierung 03/2012 drz400, 01.04.2012, 15:41
Wie mir gestern die Wirtin eines Restaurants an der Strecke berichtete (klagte) wird die Passtrasse den Sommer über längers KOMPLETTSPERRUNGEN erfahren.
Genauere Infos dazu bietet die Webseite des Passes: http://www.ibergeregg.ch/aktuell/single/bauarbeiten-ibergereggstrasse.html
Steil und eng Validierung  AirfoX, 30.10.2011, 23:37
Kann meinem Vorredner nur zustimmen. Geniale Strecke für Supermotard und sonstige wendige Bikes. Ich bevorzuge die Ibergeregg von Schwyz her kommend. Aber Vorsicht, die Strecke ist teilweise sehr eng und das Kreuzen mit entgegenkommenden Autos, Motorrädern und Fahrrädern ist teilweise nicht unproblematisch. Also schön rechts fahren ist angesagt. Momentan im oberen Teil sehr viele Bitumenflickstellen mit Rollsplit. Auch Kühe stehen während des Alpsommers gerne mal auf der Strasse rum. Und Vorsicht auf die Hinterlassenschaft der Kühe.
Eng und steil Validierung  Anonymous, 29.04.2008, 23:55
Steiler Anstieg von Schwyz aus, ideal für Supermotards. Mitunter steht hier auch ab und zu eine Kuh mitten auf der Strasse. Auf der Nordflanke von Oberiberg kommend besitzt die Ibergeregg einige sehr schön zu fahrende Kurven. Obwohl der Pass eng ist, trifft man leider relativ viele Autos und ab und zu ein Postbus an.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Ibergeregg« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


3595 Aufr., 4 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 27.05.2007 22:03