Dosso dei Galli

 
+ 45.853433°, 10.375986° Legende
 Track: 

Gipfel

Striktes Fahrverbot Sackgasse Engstellen Unebene Fahrbahn  
Land: Italien
Region: Lombardei
geogr. Breite: 45.853433°
geogr. Länge: 10.375986°
Höhe: 2196 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 06/2015, DAndre
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Tre-Valli-Höhenstraße

Der Dosso dei Galli liegt dicht an der sehr schönen Tre-Valli-Höhenstraße. Auf dem Gipfel befindet sich eine ehemals zum ACE High Network System ext. link der NATO gehörende Troposcatter-Anlage, deren riesige Parabolreflektoren schon aus etlichen Kilometern Entfernung zu sehen sind. Mit der Auflösung des Systems im Jahr 1996 wurde auch die Einrichtung auf dem Dosso dei Galli aufgegeben. Gipfel und Anlage waren für wenige Jahre (2004-2009) frei zugänglich und über eine kurze Stichstraße erreichbar, die unweit des Goletto delle Crocette von der Höhenstraße abzweigt.

2008 war die Anlage bis auf einige Spuren von Vandalismus relativ gut erhalten, Absperrungen oder Verbotsschilder gab es keine. Seit September 2009 ist die kurze Gipfelstraße leider wieder gesperrt. Offenbar wurde das Gelände von einem privaten Investor gekauft, womit die Erreichbarkeit sowohl eines eindrucksvollen Stücks Militärtechnik als auch eines sehr lohnenswerten Aussichtspunktes wohl der Vergangenheit angehört.

Anfahrt zum Dosso dei Galli auf der Tre-Valli-Höhenstraße
Stichstraße zur ehemaligen Troposcatter-Anlage
Die ehemalige Troposcatter-Anlage der NATO auf dem Gipfel des Dosso dei Galli
Ausblick vom Dosso dei Galli in Richtung S. Im Hintergrund ist die Fortsetzung der Höhenstraße zum Passo del Dosso Alt zu erkennen.

Höhenprofil Tre-Valli-Höhenstraße (Passo di Croce Domini ⇒ Giogo del Maniva, ca. 19 km)
Höhenprofil Tre-Valli-Höhenstraße (Passo di Croce Domini ⇒ Giogo del Maniva, ca. 19 km)
Seite 1 von 1
Tore wieder Geschlossen Validierung  Kolbenkipper, 16.06.2017, 12:20
War gestern vor Ort! Tore sind geschlossen, mit Kette und Vorhängeschloss gesichert. Schade!
2016 ist die Anlage begehbar... Validierung  Anonymous, 31.12.2016, 12:55
Wir waren heuer (2016) im September am Dosso dei Galli und konnten die Anlage ohne Schwierigkeiten befahren und betreten. Das Tor war offen und Verbotsschilder waren keine vorhanden bzw. als solche erkennbar. Der allgemeine Zustand der Gebäude ist eher schlecht, während die beiden Reflektoren offenbar der Witterung sehr erfolgreich trotzen.

Auf jeden Fall einen Abstecher wert!
Dosso dei Galli am 25.06.13 Validierung  Anonymous, 30.06.2013, 10:10
Schon von weitem zu sehen, kommt man praktisch direkt daran vorbei - "an den großen Satelittenschüsseln" - aber eine Auffahrt ist nicht mehr möglich: Privatgelände mit Tor. Alles sehr beindruckend: Tolle Straße zum Croce Domini. Die Schotteranteile waren nach einer Regennacht ordentlich ausgewaschen mit großen Pfützen. Vom Maniva aus zwar Verbotsschilder - aber offen. Trotzdem Vorsicht: Mir ist nach einer Kurve ein Riesenradlaster gegenübergestanden, der die Strecke nach der Regennacht mit Abrutschen geräumt hat...
ACE High Station Dosso dei Galli - Nato Code IDGZ Validierung  Anonymous, 24.09.2011, 19:41
Es ist richtig, dass die ex militärische Liegenschaft von einer privaten Investorengruppe vor zwei Jahren übernommen worden ist. Nach Wiederherstellung der externen Stromversogung werden zur Zeit einige Projekte überdacht, in wie weit die Liegenschaft kommerziell genutzt werden kann.
Nachfolgend ein LINk zu dem ACE High System und mit einer Berichtserstattung über die NATO Station Dosso dei Galli:

http://sites.google.com/site/acehighsystemeurope/
Zufahrt zum Sender gesperrt Validierung  Anonymous, 16.08.2009, 22:22
Die Zufahrt ist am Fuß des Hügels definitiv sehr massiv abgesperrt. Fotos wären vorhanden.
Danke für den Hinweis – Beschreibung ist überarbeitet.
Offenbar nun gesperrt?. Validierung  Duan, 16.08.2009, 21:42
Ich habe soeben die Information bekommen, dass gestern, 15.9.2009 am Abzewig zum Gipfel ein geschlossenes Tor und ein Sperrschild mit Warnung vor Videoüberwachung vorgefunden wurden.
Über die Hintergründe könnte ich nur spekulieren.
Vielleicht weiß jemand etwas genaueres.
Am 28.06.2009 befahren Validierung 06/2009 Burly, 09.07.2009, 18:53
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliesen, die Rundum Sicht dort oben ist gigantisch. Aber vorsichtig wer auf den Hof der Anlage fährt. Es wurden alle Gullideckel gestohlen, auch hier hat sich der hohe Schrottpreis der letzten Jahre negativ ausgewirkt.
Ex-Natobasis Dosso Dei Galli Validierung 10/2008 Duan, 25.04.2009, 11:02
Anbei ein kleiner Reisebericht zum Besuch der Ruine des Nato-Troposcatters am Giogeo Della Bala auf dem Dosso Dei Galli im Oktober 2008.
Diesen Link in die Adresszeile des Browsers kopieren: http://www.sommerschi.com/forum/viewtopic.php?f=8&t=1486
Der Bericht ist zweigeteilt. Farbphotos kommen weiter unten.
Ich kann nur jedem empfehlen, sich die Zeit zu nehmen und die Anlage anzusehen, so lange sie noch steht.
Von mir gibt es für die Kammstraße und die Anlage jeweils 5 Sterne. Das Panorama sucht seinesgleichen.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Dosso dei Galli« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


4821 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 15.10.2014 17:02