Chaz-Dura

 
+ 45.693412°, 6.916666° Legende

Gipfel

für Kfz verboten (auch zeitweise) Sackgasse Engstellen Schotter Steinschlag / Rutschungen  
Land: Italien
Region: Aostatal
geogr. Breite: 45.693412°
geogr. Länge: 6.916666°
Höhe: 2581 m
SG nach Denzel: 3-4
Letzte Validierung: 08/2017, xtstve
 

Anfahrbarer Gipfel mit herrlichem Ausblick in der Nähe des Col du Petit St-Bernard, unterhalb des Mont Belvédère.
Nach Informationen von 2007 ist die Strecke seit 2005 nicht mehr legal befahrbar und nur für Fahrzeuge mit Sondergenehmigung freigegeben, neuere Informationen haben dies allerdings nicht bestätigt.

Seite 1 von 1
Geht Validierung 08/2017 xtstve, 05.09.2017, 16:39
Von Frankreich aus kommend gibts keine Sperrungen. Hab oben einen Liftmitarbeiter getroffen der zwar kein Deutsch konnte aber offensichtlich auch keine Einwände hatte.
Hochpunkt gesperrt Validierung  Stromer30, 16.07.2017, 17:39
Die angesprochene zeitliche Begrenzung gilt nur für die Fahrt nach Les Suchess. Ab dort ist die Auffahrt zum Chaz Dura mit Hinweis auf das Gesetz gesperrt.
Fahrverbot von 0930 bis 1700 Uhr Validierung  wolfgangneuwirth, 12.07.2017, 08:00
Derzeit ist die zeitliche Einschränkung jeweils von 0930 bis 1700 Uhr. Davor und danach ist die Befahrung frei
legal möglich Validierung 09/2011 MarPac, 02.10.2011, 23:33
Habe letzte Woche sowohl den Chaz-Dura als auch den Monte Belvedere mit der voll bepackten 1200 GS besucht. Man biegt von der Hauptstraße wie schon beschrieben Richtung Les Suches ab. Dort endet der Asphalt, dafür beginnt ein ganzes Netz an Pisten, die kreuz und quer durchs ganze Skigebiet führen. Im Prinzip gibt es zu jeder Liftanlage eine Zufahrt! So gelangt man auch recht problemlos (auch mit vollem Tourengepäck) zum Chaz-Dura und Monte Belvedere. Von beiden grandiose Tiefblicke ins Tal und Ausblicke auf den Mont Blanc.
Es gibt übrigens auch eine Verbindung hinunter direkt zum Scheitel des Col de Petit St Bernard (Satellitenbild!), habe nirgends Fahrverbote erblickt. Es herrschte reger Baubetrieb im Skigebiet, man muss also damit rechnen, dass einem plötzlich ein riesiger LKW oder ein Bagger entgegenkommt.
Chaz-Dura und Monte Belvedere Validierung 09/2010 topo33, 25.04.2011, 17:11
Waren am 12.09.10 mit Transalp und African Twin (inkl. Tourengepäck) auf dem Monte Belvedere. Tolle Tour, super Kulisse :-))). Zufahrt via Les Suches nachmittags möglich (Verbotsschild kurz hinter der Abzweigung von der Kleinen St. Bernhard-Strecke mit geänderter Verbotszeit (8:00 - 12:00)) Kein Verbotsschild oder Schranke nach der Ortschaft Les Suches. Zufahrt zum Chaz-Dura augenscheinlich auch möglich. wir haben uns aber für den Monte Belvedere und die Weiterfahrt bis zur Bergstation des Telesiege Kl. St. Bernhard entschieden. Hier war aber Schluß. Eine weitere Abfahrt scheint mit leichten Enduros (zum Teil über Skipisten) zwar möglich ist aber verboten und sollte auch aus ökölogischen Gründen unterbleiben.
Beschilderung Validierung  Anonymous, 02.10.2009, 22:23
Bin 2008 oben gewesen. Kein Schild, kein Verbot. Es wechselt anscheinend jährlich.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Chaz-Dura« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2971 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 04.10.2009 01:55