Col de la Cayolle / Route des Grandes Alpes

 
+ 44.259178°, 6.743782° Legende

Pass offen

Engstellen Unebene Fahrbahn  
Land: Frankreich
Region: Hochprovence / Seealpen
geogr. Breite: 44.259178°
geogr. Länge: 6.743782°
Höhe: 2327 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 09/2017, Mafuzius
 

Die zur Route des Grandes Alpes ext. link gehörende Strecke über den Col de la Cayolle verbindet Barcelonette im N mit Saint-Matrin-d’Entraunes im Süden und stellt eine Alternative zur Strecke über den Col d’Allos und den Col des Champs dar. Trotz der z.T schlechten und engen Straße ist der Col de la Cayolle einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Pässe der Westalpen auf dem Weg in Richtung Mittelmeer. Zwischen Uvernet-Fours und Saint-Laurent führt die Straße auf etwa 5 km durch die Gorges du Bachelard, eine enge Schlucht.

Landschaft an der Südrampe des Col de la Cayolle
Scheitelhöhe des Col de la Cayolle
Scheitelhöhe des Col de la Cayolle
Nordrampe des Col de la Cayolle
Landschaft am Scheitel des Col de la Cayolle
Ausblick von der Scheitelhöhe in Richtung N
ältere »
Seite 1 von 3
Mit dem Wohnmobil ! Validierung  Anonymous, 23.10.2017, 18:02
Ich bin im Sommer mit dem Wohnmobil von Nord nach Süd. Ich bin die Strecke vor ein paar Jahren gefahren und hatte sie in toller Erinnerung. Damals allerdings mit dem Motorrad. Das Wohnmobil hatte 3,20 Meter Höhe. Das Sperrschild kurz nach Barcelonette zeigte Höhenbegrenzung 3m .
Gut dass der Tunnel einen Rundbogen hatte. Sonst hätte ich schon ein kleines Problem gehabt. Wendemöglichkeit gab es so gut wie keine. Da wären wohl ein paar Kilometer rückwärts fahren angesagt gewesen. Super Strecke aber mit einem großen Wohnmobil vielleicht nicht für alle so geeignet. Man muss da schon ein bisschen verrückt sein.
Heute viele Schafe Validierung 09/2017 Mafuzius, 22.09.2017, 11:43
Heute wurden und werden Schafherden auf der Südseite getrieben. Bisschen rutschig danach ...
Landschaftlich Validierung 09/2017 racergeorge, 03.09.2017, 19:53
der schönste der 3 parallel verlaufenden Pässe. Fahrerisch zermürbend. Zunächst beginnt vom Süden her recht toll. Breite Straße, guter Belag, schnelle Kehren. Doch ca. 3 km vor dem Scheitel wird es eng und holprig. Das ändert sich auch nicht auf der Nordrampe bis zur Schlucht, doch dann ist man schon fast in Barcelonette.
Für Autos ganz schön eng Validierung  Anonymous, 30.04.2017, 15:41
Bin den Pass September 2016 von Nord nach Süd mit einem Audi TT Roadster gefahren. Zu Beginn geht es durch eine enge Schlucht, landschaftlich sehr schön, aber extrem eng. Es gibt ein paar Ausweichstellen, die lokalen Transporter/Lkw haben es aber eilig und quetschen sich so an einem vorbei. Schwitz. Mit dem Motorrad sicher toll, mit dem Auto wegen dieser paar engen Kilometer eher unschön. Bin zurück dann über den Col de la Bonette gefahren, der mir unterm Strich dann auch besser gefiel.
Wer will, der kann, wer nicht will, muss Validierung 06/2016 Lobob, 23.06.2016, 22:12
Zitat von Seneca, ist mir oben angekommen eingefallen. Straßenzustand Südauffahrt gut bis ok, Nordauffahrt im unteren Drittel, also bis ein Stück oberhalb der Schlucht, gut, die oberen 2/3 sehr hoppelig.
Herrlich! Validierung  Anonymous, 11.05.2016, 15:47
Die ganze Strecke, die über den Col de la Cayolle geht und Nizza mit Barcelonette verbindet, ist einfach herrlich! Die rote Daluis-Schlucht, die verschlafenen Dörfer, die Hochebene bei Estenc, die Umgebung an dem Pass selbst und Weiterfahrt in den Schluchten von Bachelard. Einfach fantastisch!
roadstertouren.at Validierung 07/2015 gr_mx5, 04.01.2016, 11:11
Hier ein Video, das ungeschnitten die Fahrt über den Pass von Süd nach Nord im Juli 2015 mit einer Roadstergruppe zeigt
https://www.youtube.com/watch?v=lGubl44OitY

Frei zu befahren und keinerlei Probleme
10.9.2015 Validierung 09/2015 Kohlhausen, 19.09.2015, 23:14
Sehr schöne Landschaft, herrliche Natur mit etlichen Wasserfällen. Mir hat der Pass gefallen.
roadstertouren.at Validierung 08/2012 gr_mx5, 17.04.2015, 18:55
Hier ein Video, das ungeschnitten die Fahrt über den Pass im August 2012 mit einer Roadstergruppe zeigt
https://www.youtube.com/watch?v=4nIVWjsTbfg
Sperrung Validierung 09/2014 jochen167, 17.09.2014, 15:48
Der Cayolle ist vom 15.09. bis 24.10.14 tagsüber unter der Woche geschlossen.
An Wochenenden ist er geöffnet, allerdings vermießen kilometerlange Abschnitte mit sehr viel Rollsplitt die Fahrt.
ältere »
Seite 1 von 3

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col de la Cayolle / Route des Grandes Alpes« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


18235 Aufr., 8 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 04.06.2013 22:04