Passo di Campogrosso

 
+ 45.728233°, 11.171379° Legende

Pass

für Kfz verboten (auch zeitweise) Engstellen Unebene Fahrbahn  
Land: Italien
Region: Venetien / Trentino
geogr. Breite: 45.728233°
geogr. Länge: 11.171379°
Höhe: 1443 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 06/2015, Boymont

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Der wenig befahrene Passo di Campogrosso liegt an einer schmalen Straßenverbindung zwischen dem Passo Pian delle Fugazze im Norden und dem Ort Recoaro Terme im Süden.
Inzwischen wurde über den Pass ein Fahrverbot verhängt, am Abzweig der Campogrosso-Zufahrt von der Strasse zum Ossario del Pasubio wurde ein entsprechendes Schild aufgestellt. Auch in Recoaro Terme, von wo aus die kehrenreiche SP.99 zum Passo di Campogrosso führt, ist der Pass nicht mehr ausgeschildert.

Seite 1 von 1
Von Recoaro Terme aus am 3. Juni 2011 befahren Validierung 06/2011 c_hris, 05.06.2011, 11:49
Ergänzend zu den Meldungen v. 8. und 25.5.: Die ostwärtige Umfahrung des Monte Cornetto bzw. über das Ossario del Pasubio ist gesperrt, aber die Sperre von Süden überwindbar. 1,6 km nördlich der Sperre ist aber eine definitiv nicht überwindbarer Hang-/Strassenrutsch - Kein Weiterkommen.
Am Passo di Campogrosso ist übrigens ein sehr empfehlenswertes Rifugio, war dort schon mehrfach. 37 € für Zimmer ohne Bad, aber mit Halbpension (tolles Frühstück, sehr leckeres Abendmenüauswahl), v.a. aber extrem freundliche Leute.
nicht befahren 05/2011 Validierung  Anonymous, 08.05.2011, 00:25
Auch hier hab ich leider die falsche Jahreszahl angeben. Sorry
nicht befahren 05/2010 Validierung  Anonymous, 08.05.2011, 00:13
Servus. Bei meinem letzten Besuch am Pian delle Fugazze habe ich mir die beiden möglichen Auffahrten mal näher angeschaut. An der Abzweigung nach Camposilvano ist der Passo di Campogrosso noch deutlich sichtbar ausgeschildert. Kommt man dann ca. 1km später an die Abzweigung zum Paß steht hier lediglich ein Fahrverbotsschild (weißer Kreis mit rotem Kreis). Der Straßenzustand sieht die ersten paar hundert Meter sehr gut aus. Die zweite Auffahrt ist nicht mehr ausgeschildert und beginnt an der Straße zum "Ossario del Pasubio" Sie ist ebenfalls mit Fahrverbotsschildern und kurz drauf mit einer Schranke eindeutig gesperrt.
Von Recoaro Therme aus befahrbar Validierung 05/2010 oettl-joe, 25.05.2010, 22:24
Im Ort haben wir uns erst etwas verfahren, es ist tatsächlich nicht besonders gut ausgeschildert. Bis zur Passhöhe jedoch kein Verbotsschild!
Über den Pass Richtung NW gibt es 2 Möglichkeiten: die linke ist erst "einfach" gesperrt, in ungewartetem Zustand (Steine auf Asfalt, Büsche wachsen in die Straße), dann nach ca 5 km Schranken und Verbote mit Gesetzesangabe. Die rechte Variante ist "einfach" gesperrt (roter Kreis ohne weitere Angaben, allerdings je ein Schild rechts und links der Fahrbahn). Diese Straße ist in sehr gutem, Zustand und endet westlich des Fugazze auf einer Nebenstraße. Dort ebenfalls 2 einfache Verbotsschilder. Es zweigt wohl noch SÖ der Passhöhe eine Straße direkt zum Fugazze ab, ich habe aber nicht nach der Befahrbarkeit geschaut.
Auch ohne Überquerungt ein lohnenswertes Ziel, da nette kleine Straße, sehr wenig befahren und landschaftlich schön.
Zufahrt von Pian delle Fugazze gesperrt Validierung  Anonymous, 19.03.2010, 09:22
Bin am 1.10.2009 von Carabinieri eindrücklich darauf hin gewiesen worden, dass das Sperrschild ernst gemeint ist.
Überschreitung doch möglich.... Validierung  Anonymous, 20.07.2009, 12:18
Am 17.06.2009 wies ein Schild zwar auf die verbotene Durchfahrt hin, trotzdem haben wir beschlossen einzufahren. Das Verbotsschild war anscheinend nur zum Haftungsausschluss aufgestellt, denn wir fanden eine gut zu befahrende Straße bis zum Passo Fugazze vor.
keine Überschreitung möglich Validierung  Anonymous, 23.05.2008, 19:13
am 15.05.2008 war am Campogrosso Sackgasse (außer für Fahrräder). Auch Richtung NO kein Weiterkommen. Zurück nach Reoaro Terme, wo ein Schild auf die Sperrung hinwies.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo di Campogrosso« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


4507 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 19.03.2010 10:25