Piz Calmut

 
+ 46.659194°, 8.683609° Legende

Gipfel

für Kfz verboten (auch zeitweise) Engstellen Schotter  
Land: Schweiz
Region: Ostschweiz
geogr. Breite: 46.659194°
geogr. Länge: 8.683609°
Höhe: 2311 m
SG nach Denzel: 3-4
Letzte Validierung: 08/2011, lz86
 

Der östlich des Oberalppasses gelegene Gipfel Piz Calmut bietet eine sehr schöne Aussicht, ist jedoch Militärgebiet, das hin und wieder für Übungen genutzt wird. In diesem Fall ist die Anfahrt, die entweder von Tschamut oder vom Oberalppass aus erfolgen kann, gesperrt!

Seite 1 von 1
Auffahrt Piz Calmut letzte Septemberwoche 2017 Validierung  Anonymous, 07.10.2017, 13:09
Auffahrt vom Oberalppass unproblematisch. Die Zufahrt direkt nach der Lawinengallerie ist wg. Baustelle versperrt. Bei der Zufahrt von den Baracken aus, war jedoch kein Hinweis auf ein Verbot der Befahrung erkennbar. Der in den letzten Kehren ausgesetzte Fahrweg zum Piz Calmut, wird wohl nur mehr notdürftig unterhalten. Gerade die oberen, scharfen Kurven ohne Randsicherung, sind talseitig etwas abschüssig, was besonders beim Abfahren größere Fahrzeuge zum Zurücksetzen zwingen dürfte. Ich befuhr die Strecke mit einem 4x4 SUV, jedoch sollte m.E.n. auch die Befahrung mit 2WD Fahrzeugen mit etwas Bodenfreiheit durchführbar sein. Die Einstufung nach Denzel (Grosser Alpenstrassenführer) des fahrtechnischen Schwierigkeitsgrad, würde wohl aktuell 3-4 lauten. Vom Gipfel, auf welchem auch die Bergstation des vom Pass heraufziehenden Ski-Liftes steht, hat man weitreichende Tiefblicke insbesondere Richtung Süd und Ost.
Legal möglich Validierung  wolfgangneuwirth, 21.07.2013, 11:09
Vom Oberalppass weiterhin legal möglich. Jedoch kann das Kommentar unter nur unterstreichen. Geländegängigkeit des Fahrzeuges UND des Fahrers sind Voraussetzung
zu viel schnee Validierung  Anonymous, 14.06.2012, 21:20
am 12. 6. 2012 sind wir bei den baracken vor einer 3 meter hohen schneemauer gestanden.
von tschamut her nach dem bahnübergang das fahrverbot.
knackig Validierung 08/2011 lz86, 25.08.2011, 20:00
An der Auffahrt bei den Baracken (am Oberalppass) befand sich kein Verbotsschild. Nach ca. 2 km endet die Strecke kurz unterhalb des Gipfelkreuzes nach einem letzten Steilstück in einer Mulde (ca. 6 qm zum Wenden). Die Strecke ist zum Teil ausgewaschen und schön steil, einspurig ohne Ausweichen und ohne Randsicherung. Die Kehren sind ziemlich eng. Fahrspuren waren keine erkennbar.
Zweispurige sollten genügend Bodenfreiheit und einen kurzen Randstand (ein steiles Kehrenpaar wird wahrscheinlich trotzdem Reversieren erfordern) besitzen.
Und immer schön höflich zu den Wanderern sein ;-)
Legale Anfahrt Validierung  volleybull, 06.10.2010, 14:28
von Tschamut aus nicht möglich, da gleich hinter dem Bahnübergang ein Verbotsschild auftaucht.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Piz Calmut« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2995 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 21.03.2008 12:42