Colle dell’Assietta / Assietta-Kammstraße (AKS)

 
+ 45.070731°, 6.957865° Legende
 Track: 

Pass

für Kfz verboten (auch zeitweise) Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter  
Land: Italien
Region: Südpiemont
geogr. Breite: 45.070731°
geogr. Länge: 6.957865°
Höhe: 2472 m
SG nach Denzel: 3-4
Letzte Validierung: 09/2017, drz400
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Assietta-Kammstraße (AKS)

Der Colle dell’Assietta liegt an der Assietta-Kammstraße (AKS). DieVia dell Assietta (SP.173), die, von Pian dell’Alpe an der Südrampe des Colle delle Finestre kommend, beständig an Höhe gewinnt, erreicht hier das Niveau des Kamms und setzt sich nach SW mit nur geringen Höhenunterschieden bis zum Colle Basset fort. In ihrem Verlauf bietet die AKS herrliche Aussichten auf das Pelvoux-Massiv, den Mont Chaberton sowie hinunter ins Chisone-Tal.
Am Scheitel zweigt nach Osten die gesperrte Strada del Gran Serin zum Gipfelfort auf dem Gran Serin (ca. 2 km) ab.

Aktuell sind während der Ferienmonate Juli und August Fahrverbote am Mittwoch und Samstag zwischen 9 und 17 Uhr in Kraft. Es gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h sowie Überholverbot und Halteverbot außerhalb der Parkflächen.

Blick von SO zum Scheitel des Colle dell’Assietta
Scheitelhöhe des Colle dell’Assietta
Die gesperrte Zufahrt zum Gipfelfort Gran Serin am Colle dell’Assietta

Höhenprofil Assietta-Kammstraße (AKS) (AZ Colle delle Finestre ⇒ Sestriere, ca. 34 km)
Höhenprofil Assietta-Kammstraße (AKS) (AZ Colle delle Finestre ⇒ Sestriere, ca. 34 km)
ältere »
Seite 1 von 12
irgendwie überbewertet Validierung 07/2017 LMGHC, 07.08.2017, 02:06
AKS ist irgendwie überbewertet. Bin von Süd-Westen her von Sestriere aus gefahren und dann zum Col de Finestre abgezweigt. Zieht sich recht lang, aber fahrerisch nicht anspruchsvoll. Landschaftlich dafür schön. Wieso hier aber jeder hin muss ist mir ein Rätsel, gibt weitaus schönere - landschaftlich wie fahrerisch.
Ergänzung zur Sperre Validierung 07/2017 Mandi5162, 01.08.2017, 22:51
Gilt nur Juli und August und nur von 9 bis 17 Uhr
Mittwoch und Samstag gesperrt Validierung  Mandi5162, 01.08.2017, 22:47
Liest man auf der Homepage. War am Sonntag dort - alles bestens.
An welchen Wochentagen geöffnet? Validierung  AmarokOnTour, 01.08.2017, 21:38
Hallo Leute!

Kann mir einer sagen, an welchen Wochentagen in diesem Jahr die AKS gesperrt ist? Das wechselt ja schon mal von Jahr zu Jahr und ich finde keine offizielle Angabe zu 2017.

Besten Dank und Gruß

Tom
Offiziell offen und doch gesperrt Validierung 07/2017 motoqtreiber, 02.07.2017, 22:43
Die Assietta war heute offiziell geöffnet. Schild sagt offen. Leider war nach einigen km Sperre wegen mtb Rennen.
Assietta (ÄKS) - Bericht vom 22.06.2017 Validierung 06/2017 Aabacan, 27.06.2017, 12:10
Am Do. 22.06.2017 gegen 14.00 Uhr haben wir die AKS erfolgreich befahren. Wetter ideal, strahlender Sonnenschein, ca . 25 Grad, trocken. Fahrzeuge: KTM 690 Enduro mit Metzeler Sahara 3 und Suzuki DR 350 SE mit Continental TKC 80.
Nach der Anfahrt von Chambos aus über die Südrampe des Colle delle Finestre und einem Zwischenstopp bei einer leckeren Pollenta auf der Piana Alp befuhren wir die AKS von Nord Richtung Süd. Einheimische sagten uns vorher, dass auf Grund eines Hangabrutsches das Befahren der AKS für Autos und Vierradfahrzeuge nicht möglich sei, mit dem Motorrad solle es jedoch machbar sein.
Gleich hinter der Piana Alp war die Schranke zur AKS mit entsprechenden Hinweisschildern geschlossen. Wir versuchten unser Glück und passierten die Schranke, der Hangabrutsch war wohl am Vortag beseitigt worden. Auf der gesamten Strecke bis Sestriere fanden sich frische Räumspuren der Bagger und Radlader. In Teilbereichen ca. 10 km vor Sestriere waren die Räumfahrzeuge noch bei der Arbeit. Die freundlichen Bauarbeiter liesen uns an diesen Stellen mit einem Winken passieren. Die Gesamtstrecke war gut befahrbar, jedoch im Vergleich zu früheren AKS- Befahrungen ziemlich bumpy, hoppelig oder wellig. Rinnen von Wasserquerungen waren auf Grund eines schweren Gewitters am Vorabend verschlammt und forderten etwas höhere Aufmerksamkeit.
Wir hatten auf alle Fälle viel Spaß, und waren sehr beeindruckt von den tollen Panoramausblicken, die die Assietta bietet.

Gruß g.g. & w.w. alias Aabacan
Liegen die Steine noch im Weg ... Validierung  barney, 23.06.2017, 15:54
... bzw ist heuer schon jemand die AKS abgefahren?
Danke im Voraus :)
Danke an Mani-biker und Co Validierung  Mandi5162, 30.09.2016, 16:20
Bei der Gelegenheit - vielen Dank an die Gruppe, die sich mit Steine verlegen die Zeit vertrieben hat. Ihr habt die Stelle befahrbar gemacht - DLzG
Problemlos befahrbahr - keine Höhenangst vorausgesetzt Validierung 09/2016 Mandi5162, 30.09.2016, 16:11
Wir sind die Assietta am Mittwoch mit zwei (neuen) AT´s gefahren - von Sestriere aus. Durch Bauarbeiten sind einige Stellen sehr lose und ein paar Schlammpassagen mussten flott genommen werden. Die Stelle beim Felssturz geht mit leichtem Gerät locker. Vor uns haben sich drei GS-Fahrer geplagt (die haben sich gegenseitig geholfen) und dann haben wir zu viert einen 1190R-Fahrer drüber geschleust. Ich bin dann unsere beiden AT´s mit kurzem Stop für die Stützbeinverlegung ohne Hilfe drüber gefahren. Für Boxer ist es allerdings wirklich eng, die müssen bei einem Stein ziemlich weit nach außen lenken. Aus Richtung Finestre ist die Passage etwas schwieriger, weil gleich ein größerer Absatz zu bewältigen ist. Eine Gruppe Quad-Fahrer hat sich allerdings ziemlich geärgert weil sie - von Sestriere kommend - die gesamte Strecke wieder zurückfahren mussten. Die Stelle ist nämlich kurz vor dem Schranken Richtung Finestre. Schade dass man hier keine Bilder posten kann
noch mehr Bilder und ein Video von der Engstelle..... Validierung  Anonymous, 28.09.2016, 11:09
https://motoviaggiatori.it/2016/09/frana-strada-assietta-sp-173/
ältere »
Seite 1 von 12

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Colle dell’Assietta / Assietta-Kammstraße (AKS)« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


56358 Aufr., 14 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 25.08.2011 10:49