Colle dell’Assietta / Assietta-Kammstraße (AKS)

 
+ 45.070731°, 6.957865° Legende
 Track: 

Pass

für Kfz verboten (auch zeitweise) Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter  
Land: Italien
Region: Südpiemont
geogr. Breite: 45.070731°
geogr. Länge: 6.957865°
Höhe: 2472 m
SG nach Denzel: 3-4
Letzte Validierung: 09/2016, drz400
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Assietta-Kammstraße (AKS)

Der Colle dell’Assietta liegt an der Assietta-Kammstraße (AKS). DieVia dell Assietta (SP.173), die, von Pian dell’Alpe an der Südrampe des Colle delle Finestre kommend, beständig an Höhe gewinnt, erreicht hier das Niveau des Kamms und setzt sich nach SW mit nur geringen Höhenunterschieden bis zum Colle Basset fort. In ihrem Verlauf bietet die AKS herrliche Aussichten auf das Pelvoux-Massiv, den Mont Chaberton sowie hinunter ins Chisone-Tal.
Am Scheitel zweigt nach Osten die gesperrte Strada del Gran Serin zum Gipfelfort auf dem Gran Serin (ca. 2 km) ab.

Aktuell sind während der Ferienmonate Juli und August Fahrverbote am Mittwoch und Samstag zwischen 9 und 17 Uhr in Kraft. Es gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h sowie Überholverbot und Halteverbot außerhalb der Parkflächen.

Blick von SO zum Scheitel des Colle dell’Assietta
Scheitelhöhe des Colle dell’Assietta
Die gesperrte Zufahrt zum Gipfelfort Gran Serin am Colle dell’Assietta

Höhenprofil Assietta-Kammstraße (AKS) (AZ Colle delle Finestre ⇒ Sestriere, ca. 34 km)
Höhenprofil Assietta-Kammstraße (AKS) (AZ Colle delle Finestre ⇒ Sestriere, ca. 34 km)
ältere »
Seite 1 von 11
Steinschlag Validierung  Anonymous, 26.09.2016, 17:22
Hallo alle zusammen, hat jemand Fotos von Steinschlag und dessen Lage?
21.9.2016 - Steinschlag Validierung 09/2016 Mivieh, 21.09.2016, 23:08
zur Zeit wegen Steinschlags gesperrt
Assietta-Kamm-Straße derzeit gesperrt! Validierung 09/2016 mani-der-biker, 20.09.2016, 23:30
Wollen am 19.09.16 die AKS befahren, von Sestriere kommend, schon unten bei der Einmündung in Sestriere war ein Schild Strecke gesperrt!
Scheibenkleister, nix mit der Befahrung, wir dachten ist eventuell nur wegen dem Schneefall von Samstag auf Sonntag, da fahren wir doch mal schauen wenn es nicht geht drehen wir halt um. Die ganze Strecke war frei nur etwas matschig, aber ca. 1,5 km nach dem Colle dell Assietta war uns klar warum es gesperrt ist. Der Felssturz hat den Weg total verlegt. Meine Kollegen wollten gleich zurück fahren. Nach genauerer Betrachtung haben wir beschlossen mit Steinen zwischen den Blöcken uns einen Weg zu bauen. da wir zu viert waren haben wir es mit vereinten Kräften geschafft und Spanngurten als Sicherung unsere Motorräder drüber zu bringen, der schwerste Brocken war die 250 kg 1200 GS. Und dem XT-Fahrer haben wir gleich auch noch in die andere Richtung rüber geholfen!
Bilder von der Lawine Validierung  Anonymous, 20.09.2016, 09:04
FYI: z.Zt. gibt es Bilder der Strecke an der Stelle mit der Lawine:

http://www.valsusaoggi.it/attenzione-la-strada-dellassietta-e-chiusa-a-causa-di-una-frana-foto/
Im Moment gesperrt!! (19.09.2016) Validierung 09/2016 Talbot100, 19.09.2016, 20:21
Assietta ist gesperrt!
Ich stand heute, von Finestre kommend, vor verschlossener Schranke, obwohl eigentlich derzeit kein Fahrverbot. Bin dann vorbeigefahren um nachzusehen, ob ich irgendwo helfen kann ;-) Circa 2 km vor der Passhöhe des Colle dell' Assietta ist die Straße verschüttet durch eine abgegangen Steinlawine. Durchkommen alleine nicht möglich! Zwei Hardenduro Fahrer sind durchgekommen, allerdings wohl fast abgeschmiert. Auf der anderen Seite stand eine Vierergruppe von Österreichern, die ihre Mopeds (650er bis 1200er) und auch meins (xt660) rübergewuchtet haben - mit Seilsicherung. 1000 Dank noch einmal an dieser Stelle!!! Ansonsten war die weitere Strecke mit einer Enduro gut befahrbar, mit einigen matschigen Passagen durch die starken Regenfälle der Tage zuvor. Der frische Schnee ist wieder abgetaut.
Gesperrt Validierung  Anonymous, 19.09.2016, 17:56
Wegen Felssturz vom col finestre kommend gesperrt. Man kann ca. 7km fahren wenn man die Schranke passiert hat. Mit Leichtenduros eventuell machbar. Mit Tourer keinesfalls! In der Folge gibt es wohl auch noch eine Sperrung an der Grenze zu Frankreich.
keine Schotterautobahn!!!! das ist Blödsinn Validierung  Anonymous, 12.09.2016, 15:21
...sind am 06.09. von Susa über die völlig ausgetrocknete Felspiste mit teilweise 20cm tiefen Feinstaubkehren gefahren....was daran abgezogen und fein geschottert sein soll konnten wir nicht erkennen...üble blanke Felsspitzen und Steine....
Schotterautobahn Validierung 07/2016 Knuckle, 09.07.2016, 10:23
Sind am 5.7.2016 von Susa nach Sestriere gefahren (LC4/F800). Die gesamte Assietta ist offensichtlich planiert worden, es gibt keinerlei grobschotterige Stellen oder gar Schlammlöcher.
schlammig aber befahrbar Validierung  scottywt, 08.07.2016, 12:35
bin die Assietta bereits am 15.06. vom Finestre aus mit dem Jeep gefahren. Ein Schäfer am Anfang der Strecke hatte gemeint es wäre machbar. Der Mittelteil hatte, wie mein Vorredner bereits erwähnte, extrem schlammige Passagen mit tiefen Fahrspuren. Andere Streckenabschnitte waren bereits mit einer Planierraupe welche dort oben stand geebnet worden.
18.6.2016 Assiwtta offen Validierung  Anonymous, 18.06.2016, 18:17
Mit 4 Reiseenduros sind wir gefahren.
Leider War das Wetter nur anfangs einigermaßen.
Die Beschaffenheit ist im Mittelteil extrem schlammig so dass dort keine Fahrfteude aufkam.
Insgesamt nicht wie sonst als leicht zu fahren zu bezeichnen.
ältere »
Seite 1 von 11

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Colle dell’Assietta / Assietta-Kammstraße (AKS)« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


49351 Aufr., 14 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 25.08.2011 10:49