Arbiskopf / Zillertaler Höhenstraße

 
+ 47.219219°, 11.824036° Legende

Kamm

Maut  
Land: Österreich
Region: Nordtirol
geogr. Breite: 47.219219°
geogr. Länge: 11.824036°
Höhe: 2040 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 07/2016, risidoelto
 

Der Aussichtspunkt (und Parkplatz) unterhalb des Arbiskopfs liegt an der Zillertaler Höhenstraße. Der oberhalb des Zillertales gelegene, mautpflichtige Fahrweg bietet herrliche Tiefblicke.

Weitere Informationen zur Zillertaler Höhenstraße findet man u.a. unter www.zillertaler-hoehenstrasse.com ext. link.

Seite 1 von 1
Schlechte Straße, Flickwerk Validierung 07/2016 risidoelto, 31.07.2016, 13:08
Sind am 29.07.16 die Zillertaler Höhenstraße über Kaltenbach nach Schwendau gefahren. Es ist immer wieder interessant wie die Österreicher aus jedem "Wegle" eine Mautstrecke kreiren.
Die Straße ist immer noch ein Flickwerk. Rillen, Schlaglöcher und immer wieder kleine Baustellen. Dazu noch so schmal, dass ein Auto nicht ohne weiteres überholt werden kann.
Aber der Ausblick! Herrlich! Schnell fahren kann man hier wahrlich nicht. 5 Euro ins Staatsäckle.....
5€ Maut für die Straßensanierung Validierung  Anonymous, 27.05.2016, 21:11
Von Hippach. Der mautfreie Teil der Auffahrt (26.05.) ist an mehreren Stellen großflächig abgefräst. Die Mautstraße (Motorrad 5€) ist in einem schlechten Zustand. Risse, Verwerfungen, Schlaglöcher, Steine auf der Fahrbahn. Sind auch viele ängstliche Autofahrer unterwegs, denen die Straße zu steil und eng ist. Also Vorsicht mit dem Mopped, langsam fahren. Die Aussicht ist super, das ist 5€ wert.
Netter Ausflug Validierung 05/2016 tgru76, 26.05.2016, 17:37
Heute 26.05.2016 am ersten Tag nach der Winterpause wollten wir mal wieder höhenluft schnuppern und unser Gefährt, Fiat Freemont AWD, nach dem Winter langsam testen. Auffahrt über Ried Berghof, da Riedberg gesperrt. Bis zur Mautstation kein Gegenverkehr und keine Probleme auf der Strasse. Etwas Winterdreck. An der Mautstelle wurde uns gesagt das Heute (26.05.2016 12:00Uhr) erst 150 Fahrzeuge an dieser Mautstelle raufgekommen sind. Und tatsächlich viele Kilometer kein Gegenverkehr und auch so kaum was los. Also langsam fahren, auf schneller fahrende Motorradfahrer aufpassen und ggf. vorbeilassen, Aussicht und den letzten Schnee geniessen. Kurz vor der Abfahrt nach Hippach, nahm dann der Gegenverkehr zu. Leider viele egoisten die absolut keine Ahnung vom Bergfahren auf steilen und engen Strassen haben. Egal, es war ein schöner sonniger Tag und auch auf über 2000m noch fast 20 Grad.
Bergpanorama Validierung 10/2014 Boymont, 05.10.2014, 11:49
Die Höhenstraße ist von 5 Orten entlang des Zillertales anfahrbar. Die insgesamt rund 50km lange Strecke ist durchgehend asphaltiert und größtenteils eineinhalbspurig aber mit genügend Ausweichstellen. Man erreicht eine Höhe von über 2000m. Entlang der Straße befinden sich mehrere Alm-"Hütten" zur gemütlichen Rast, und man sollte etwas Zeit mitbringen, für das herrliche Panorama. Die 5.- Euro Maut sind gut angelegt. Von der Höhenstraße zweigen mehrere Schotterstraßen ab, die aber leider alle mit einem Fahrverbot belegt sind.
Traumhaft Validierung 06/2011 michaelklbg, 18.08.2011, 18:02
Ich war begeistert. Man muss immer mit Gegenverkehr rechnen, gleich ob LKW oder Linienbus.
Vom Süden kommend geht es zuerst durch viel Wald, und ab Überschreiten der Baumgrenze bleibt der Mund offen!.
Du solltest dir für diese 48 km genügend Zeit nehmen und der Akku sollte gut gefüllt sein.
Wir waren um ca. 09:30 an der südlichen Mautstelle und hatten bis zur Abfahrt so gut wie keinen Verkehr. Erst gegen Ende wurde der Verkehr dichter.
Ergo: Morgenstund hat frei Fahrt im Mund!
Michl
Validierung 09/2007 Validierung 09/2007 Hans227, 21.03.2008, 14:43
Am Wochenende extremer Ausflugsverkehr. Wird sogar von Reisebussen befahren ==> Stau auf Zillertaler Höhenstraße!
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Arbiskopf / Zillertaler Höhenstraße« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


7426 Aufr., 5 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 18.10.2012 22:26