Col d’Agnel / Colle dell’Agnello

 
+ 44.684023°, 6.979653° Legende
 Track: 

Pass gesperrt

Unebene Fahrbahn Steinschlag / Rutschungen Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Frankreich / Italien
Region: Hochdauphine / Südpiemont
geogr. Breite: 44.684023°
geogr. Länge: 6.979653°
Höhe: 2744 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 07/2017, Bvg1977
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Agnel, Col / Agnello, Colle dell´

Der Col d’Agnel verbindet das Varaita-Tal in Italien mit dem Queyras-Tal in Frankreich. Er zählt zu den höchsten Alpenpässen nach dem Stilfser Joch und dem Col de l’Iseran und ist die höchste grenzüberschreitende Passstraße der Alpen. Wegen seiner Höhe ist er auch nur wenige Monate im Sommer befahrbar (ca. Mitte Juli - Mitte September). Beide Passrampen sind asphaltiert, jedoch stellenweise etwas schmal und nicht immer im besten Zustand, dafür geht es auf dem für den Verkehr unbedeutenden Pass auch eher ruhig zu.
Am Scheitel mit dem markanten Grenzstein befindet sich etwas oberhalb der Straße ein Aussichtspunkt mit einer Orientierungstafel.

Scheitel des Col d'Agnel, Blick in Richtung Osten
Scheitel des  Col d’Agnel, Blickrichtung N
Blick vom Scheitel des Col d’Agnel auf den oberen Teil der (italienischen) SO-Rampe
Blick auf den oberen Abschnitt der italienischen Südwestrampe des Col d’Agnel
Blick vom Scheitel auf die französische Seite
Abendstimmung am Col Agnel

Höhenprofil Agnel, Col  / Agnello, Colle dell´ (Chateau-Queyras ⇒ Sampeyre, ca. 55 km)
Höhenprofil Agnel, Col / Agnello, Colle dell´ (Chateau-Queyras ⇒ Sampeyre, ca. 55 km)
ältere »
« neuere
Seite 2 von 3
habe mir mehr versprochen Validierung 07/2012 ruefoe, 21.07.2012, 21:16
Schöner Pass, aber nicht wirklich...., hat nichts besonderes
Sehr schön! Validierung  Anonymous, 14.06.2012, 22:09
Im august gefahren zur zweit aug BMW R 1200RT mit gepäckt, windig aber überhaupt kein problem. Belag sehr gut wenig Verkehr, kehren eigentlich einfach und einen schönen Weg zu den Fransösische Alpen!
Die Sonne im Rücken Validierung 09/2011 roger.grueter, 07.09.2011, 07:42
Col del Agnel
Wir sind am 02.09.2011 von Frankreich her kommend gefahren (2 x BMW R1200 GS Adventure, Conti TKC und Heidenau Scout). Es war Abend, wir hatten die Sonne im Rücken.
Extrem schöne Gegend, gute, meist übersichtliche Strecke mit gutem Belag. Absolut problemlos zum Fahren und Geniessen.
Auf der italienischen Seite gab es extrem viele Murmeltiere zu sehen.
kein Schnee mehr am Col D 'Agnel Validierung 06/2011 Murphy, 10.07.2011, 22:47
Am 30. Juni 2011 war der Col D 'Agnel von beiden Seiten hervorragend befahrbar und Schneefrei. Schön am Agnel ist nicht nur die Streckenführung sondern vor allem die geringe "Verkehrsdichte". Hier kann man richtig entspannt fahren.
Sperrung an Pfingstwochende 2011 Validierung  Anonymous, 13.06.2011, 15:07
War dieses we oben und musste unverrichteter dinge drehen. Grosse Felsbrocken und Schnee verhindern jegliches durchkommen.
Empfehlung! Validierung 08/2009 UliP, 04.10.2009, 17:30
Toller Pass, wunderbare Landschaft, gute Strasse. Und viel weniger Verkehr als auf der Route des Grands Alpes. M.E. nur SG 2.
Spass Validierung 06/2009 raiw, 01.08.2009, 12:12
Schön zu befahrener Pass. Alles gut ausgebaut. Machte Spass
viel Spaß Validierung  Anonymous, 11.07.2009, 21:38
Super Straßenbelag auf beiden Seiten, Fahrspaß pur, tolle Landschaft.
September 2008 Validierung 09/2008 transrocky, 09.09.2008, 17:40
von ITA mit dem MTB ,alles neu asphaltiert, super !!
hinunter nach FRA auch sehr guter Teer,
sehr wenig frequentiert
Befahrung August 2008 Validierung  Anonymous, 05.09.2008, 14:23
Ende Auguts 2008 war die komplette italienische Seite neu asphaltiert. Aussicht ist einfach sagenhaft.
ältere »
« neuere
Seite 2 von 3

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col d’Agnel / Colle dell’Agnello« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


35756 Aufr., 19 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 18.07.2014 21:52